Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

CDU: Tag der Einheit auf dem Marktplatz

Der frühere Chef des Bundeskanzleramtes, Friedrich Bohl, kommt in die Domstadt und berichtet als Zeitzeuge aus der Zeit des Mauerfalls. Foto: (CC BY-SA 3.0 DE)
Der frühere Chef des Bundeskanzleramtes, Friedrich Bohl, kommt in die Domstadt und berichtet als Zeitzeuge aus der Zeit des Mauerfalls. Foto: (CC BY-SA 3.0 DE)

Fritzlar. Im 30. Jahr des Mauerfalls feiert die CDU Fritzlar zusammen mit dem Kreisverband der CDU Schwalm-Eder das 29. Jubiläum einer der historischen Wegmarken in der Deutschen Geschichte: Die Wiedervereinigung Deutschlands und Europas.

Zeitzeuge aus der ersten Reihe

Von seinen Erfahrungen im Rahmen der Überwindung der Teilung Deutschlands und Europas wird ein Zeitzeuge aus der ersten Reihe, der ehemalige Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts, Friedrich Bohl, erzählen.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst am 3. Oktober, ab 10:30 Uhr im St. Petri Dom zu Fritzlar, werden die Feiern zum Tag der Deutschen Einheit um 11:00 Uhr auf dem Fritzlarer Marktplatz beginnen. Die Festreden beginnen um 12:00 Uhr.

Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.

(red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB