Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Renn-Spenden gingen an ihre Empfänger

Spendenübergabe auf dem Gelände der Melsunger Feuerwehr. Hi, v.li.: Patrick Schwarz (Feuerwehr), Horst Günther (Lions), Stefan Schmid und Thomas Brenzel (JSG Felsberg), Julia Nennstiel (Haspel) sowie Paula Küllmer und Renate Denk (SG 09 Kirchhof). Mi, v.li.: Dr. Hans-Peter Eisele (Lions), Christian Sieron (Feuerwehr), Alexander Schmidt und Christiane Heinecke-Porstmann (Partnerschaftsverein), Bettina Schmid (Lions), Diethardt Roth (Haspel), Lions-Präsident Lutz Kleinwächter und Uwe Springwald (Lions). Vorne: Junge Sportler der JSG Melsungen mit Trainer Dimitri Wander. Foto: Reinhold Hocke
Spendenübergabe auf dem Gelände der Melsunger Feuerwehr. Hi, v.li.: Patrick Schwarz (Feuerwehr), Horst Günther (Lions), Stefan Schmid und Thomas Brenzel (JSG Felsberg), Julia Nennstiel (Haspel) sowie Paula Küllmer und Renate Denk (SG 09 Kirchhof). Mi, v.li.: Dr. Hans-Peter Eisele (Lions), Christian Sieron (Feuerwehr), Alexander Schmidt und Christiane Heinecke-Porstmann (Partnerschaftsverein), Bettina Schmid (Lions), Diethardt Roth (Haspel), Lions-Präsident Lutz Kleinwächter und Uwe Springwald (Lions). Vorne: Junge Sportler der JSG Melsungen mit Trainer Dimitri Wander. Foto: Reinhold Hocke

Melsungen. Das Melsunger Hafenfest mit Lions Entenrennen war auch in diesem Jahr wieder nicht nur als Veranstaltung ein voller Erfolg, auch auf der Erlösseite kamen wieder stattliche Beträge zusammen, die die Melsunger Lions jüngst an die Empfänger übergaben.

Dicke Spenden und Extra-Prämien

Jeweils 2.000 Euro gingen dabei an die Jugendarbeit der SG 09 Kirchhof, der JSG Felsberg und der JSG Melsungen, je 500 Euro an die Helfer des DLRG und des THW, 700 Euro an die Feuerwehr sowie je 1.000 Euro an den Jugendtreff Haspel und den Partnerschaftsverein Melsungen. Die Melsunger Kindergärten, die einmal mehr mit vielen bunten Enten teilgenommen hatten, erhielten jeweils 300 Euro. 400 Euro Extra-Prämien gab es für die schönste Ente (Kindergarten Kasseler Straße) und die schnellste Ente (Kindergarten Lutherhaus).

(rho)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB