Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ohnsorg-Theater: Ein Mann mit Charakter

Es droht Schande! Gisela will den Finanzbeamten Teufel heiraten. Foto: nh
Es droht Schande! Gisela will den Finanzbeamten Teufel heiraten. Foto: nh

Melsungen. Das Ensemble des Ohnsorg-Theater Hamburg präsentiert den „Mann mit Charakter“ am Donnerstag, 28. November, ab 20.00 Uhr in der Stadthalle. Neben Stargast Heidi Mahler sind weitere sieben beliebte Darsteller in dem Lustspiel von Wilfried Wroost zu sehen.

Wiedersehen mit der Ex

Ein Mann mit Charakter – das ist Bäckermeister Heinrich Hinzpeter. Deshalb hat er, als sein ehrloser Bruder nach Amerika ausgebüxt ist, dessen schwangere Braut geheiratet. Die Ehe wurde allerdings vor sieben Jahren geschieden. Nun kündigt der Bruder aus Brooklyn seinen Besuch an. Er möchte seine Ehemalige wiedersehen. Heinrich Hinzpeter stürzt sein Kommen in große Verlegenheit. Denn dann wird Tochter Gisela erfahren, wer ihr richtiger Vater ist. Eine Schmach für einen Mann von Charakter.

Der alte Bäckermeister ist ein „Mann mit Charakter“, behauptet das Hamburger Ohnsorg Theater. Foto: nh
Der alte Bäckermeister ist ein „Mann mit Charakter“, behauptet das Hamburger Ohnsorg Theater. Foto: nh

Schlitzohrige Großmutter

Und es droht weitere Schande! Denn Gisela kündigt an, den Finanzbeamten Teufel zu heiraten – und das, wo Hinzpeter sie bereits seinem Bäckergesellen Kröpelin versprochen hat. Und ein einmal gegebenes Versprechen zu brechen …? Unvorstellbar für einen Mann mit Charakter! Gut, dass es noch Oma Dora gibt. Die entwirrt am Ende der turbulenten Komödie das ganze Kuddelmuddel – tatkräftig, diplomatisch und natürlich herrlich schlitzohrig.

Eintrittskarten auch im Vorverkauf

Einlass in die Stadthalle ist ab 19.30 Uhr, Tickets gibt es an der Abendkasse ab 19.15 Uhr für Erwachsene zu 17,50 €, ermäßigt zu 16,50 € für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte (ab 70%) und Inhaber der Ehrenamt-Card. Theater-Veranstalter ist die Stadt Melsungen; ein Kartenvorverkauf auf nummerierte Plätze im „kleinen Saal“ läuft über die Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Tel (05661) 708 200 • Fax 708 210 • E-Mail: tourist-info@melsungen.de

www.melsungen.de

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB