Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Tier der Woche 50/2019: Juna

Ihre fünf Welpen sind bereits in neuen Händen. Jetzt sucht Juna, die schwarze Schönheit, selbst Familienanschluss. Foto: nh
Ihre fünf Welpen sind bereits in neuen Händen. Jetzt sucht Juna, die schwarze Schönheit, selbst Familienanschluss. Foto: nh

Beuern. Juna befindet sich seit dem 04.03.2019 in der Obhut der liebevollen Pfleger/innen des Tierheims. Das Kätzchen wurde in Edermünde gefunden und nach Beuern gebracht.

Selbst der Profi kann mal irren

Ende April diesen Jahres hatte Juna für eine große Überraschung gesorgt, als sie 5 Welpen zur Welt gebracht hat. Sie gehört zu den scheuen Vertretern ihrer Art, die sich den lieben, langen Tag lieber im Kratzbaum versteckt haben. Wir haben zwar bemerkt, dass sie etwas fülliger geworden war, dies jedoch auf einen gesunden Appetit und mangelnde Bewegung zurückgeführt. Zusätzlich wurde bei der tierärztlichen Untersuchung eine Narbe im hinteren Bauchbereich festgestellt, die typischerweise auf eine Kastration hinweist. Daher war für uns eine Trächtigkeit ausgeschlossen. – Wie man sich täuschen kann …

Die Welpen sind schon ausgezogen

Nun sind alle Welpen ausgezogen und Mama Juna sucht noch ein eigenes Zuhause. Juna braucht etwas Zeit neuen Menschen zu vertrauen, ist aber dann sehr verschmust. Mit Leckerchen kann man sie gut bestechen und mit ein wenig Geduld ihr Vertrauen, sowie ihre Zuneigung gewinnen.

Tierheimsprecherin Johanna Schäfer sagt: „Für sie wünschen wir uns ein Zuhause als Einzelkatze mit Freigang, bei Menschen, die Ruhe, Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringen. Schauen Sie gern vorbei und lernen Juna kennen.“

Jana wurde in Edermünde gefunden. Sie zeigt sich als ein eher „scheues Rehlein“. Foto: nh
Juna wurde in Edermünde gefunden. Sie zeigt sich als ein eher „scheues Rehlein“. Foto: nh

Steckbrief:
Name: Juna
Farbe: schwarz
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geboren ca. 2016
Geschlecht: weiblich
Wesen: schüchtern, bei ihr vertrauten Personen verschmust
Vorlieben: Leckerchen
Abgabegrund: Fundkatze aus Edermünde

Kontaktdaten:
„Ein Heim für Tiere“ e.V.
Steinbruchsweg 1a
34587 Felsberg-Beuern
Tel.: 05662-6482 (14 bis 16 Uhr)
Fax: 05662-8879359
info@tierheim-beuern.com
http://www.tierheim-beuern.com
Besuchszeit Do.-So. 13 bis 16 Uhr

(red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB