Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Es dauert länger, L3155 bleibt gesperrt

Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt wird noch andauern. Symbolfoto: Pixabay
Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt wird noch andauern. Symbolfoto: Pixabay

Niedergrenzebach. Die Vollsperrung der L 3155, Knüllstraße, konnte laut Straßenverkehrsbehörde des Schwalm-Eder-Kreises nicht – wie geplant – am 20.12.2019 aufgehoben werden.

Tief- und Straßenbau noch nicht abgeschlossen

Die noch auszuführenden Tief- und Straßenbauarbeiten des ersten Bauabschnittes sind noch nicht abgeschlossen. Zudem sind noch Arbeiten im Bereich der Gehwege auszuführen. Die weiteren Baumaßnahmen erfordern eine längere Vollsperrung.

Die Vollsperrung des ersten Bauabschnittes der L 3155 erfolgt weiterhin zwischen der Einmündung zur Schönborner Str. und dem Ortsausgang Niedergrenzebach in Fahrtrichtung Obergrenzebach. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt über die B 254, die Ortsteile Leimsfeld und Schönborn nach Obergrenzebach und zurück.

Landkreis bittet um Verständnis

Der Schwalm-Eder-Kreis bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen.

(red)

Lesen Sie auch: Knüllstraße gesperrt bis Weihnachten



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB