Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

„Blühende Gärten“ im Wettbewerb

Schön anzusehen und ökologisch wertvoller als ein kurzer Rasen: Eine echte Blumenwiese. Foto: Capri23auto | Pixabay
Schön anzusehen und ökologisch wertvoller als ein kurzer Rasen: Eine echte Blumenwiese. Foto: Capri23auto | Pixabay

Melsungen. Die Stadt will weiterhin private Gärten mit vielfältiger und insektenfreundlicher Bepflanzung im Sinne ökologischer Vielfalt und Vermeidung zunehmender Versiegelung von Flächen fördern.

Gegen den Insektenschwund

Insekten sind ein wesentlicher Bestandteil des heimischen Ökosystems. Sie sind sowohl für Pflanzen (als Bestäuber) als auch für andere Tiere (als Nahrung) von Bedeutung. Umso besorgniserregender ist die zu beobachtende Entwicklung in den vergangenen Jahrzehnten: Sowohl die Artenvielfalt als auch deren Häufigkeit hat teils dramatisch abgenommen. Bei 45 Prozent der ausgewerteten Insekten nahmen die Bestände nachweisbar ab. Die Gründe dafür sind u.a. vor allem die Zerstörung und Veränderung ihrer Lebensräume und der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.

Jeder Einzelne kann etwas gegen den Insektenschwund tun. Statt kurzgestutzter Rasen bietet eine bunte und vielfältig gepflanzte Blumenwiese für Insekten reichlich Nahrung und ist ein schöner Anblick. Natürliche Materialien wie Totholz helfen den Insekten ebenso wie Insektenhotels. Der Verzicht auf den Einsatz von Pestiziden sollte selbstverständlich sein.

Teilnahmeschluss ist der 29. Mai

Die Stadt Melsungen hat wieder einen Wettbewerb „Blühende Gärten für Insekten“ ausgerufen. Teilnehmen können alle Hobbygärtner*innen der Stadt Melsungen und der dazugehörigen Stadtteile.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsbogen, Datenschutzerklärung, Fotos, ausführliche Beschreibung des Vorgartens beziehungsweise des Gartens inklusive Bezeichnungen von Pflanzen und Materialien, Fotos und – falls möglich – ein Übersichtsplan) sind bis zum 29.05.2020 an den Magistrat der Stadt Melsungen, Am Markt 1, 34212 Melsungen einzureichen.

Die Unterlagen können auf der Homepage der Stadt eingesehen und heruntergeladen werden.

► Wettbewerb „Blühende Gärten für Insekten“

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB