Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Spazieren geh’n und Kräuter sammeln

Kräuterfrau Dorothee Schanze an der Heiligenburg. Foto: nh
Kräuterfrau Dorothee Schanze an der Heiligenburg. Foto: nh

Melsungen. Weitere der beliebten Kräuterwanderungen am blauen Fuldaband bietet die Tourist-Information Melsunger Land ab dem kommenden Samstag, 15. August 2020, ab 10.00 Uhr an.

Unterwegs mit Kräuterfrau Dorothee Schanze

Die Veranstalter fragen: „Wie oft gehen wir durch die Natur und würden gerne wissen, um welche Pflanze es sich handelt und wie man sie verwenden kann. Bei dem ca. 2-stündigem Spaziergang am Fuldaufer in Melsungen lernen Sie mit Kräuterfrau Dorothee Schanze die häufigsten Wildkräuter kennen und erfahren, welche von ihnen man essen kann und welche als Heilpflanzen nutzbar sind. Seien Sie gespannt, wie viele Kräuter man essen kann, an denen man tagtäglich vorbeigeht ohne sie wahr zu nehmen …“

Treffpunkt zur geführten Wanderung unter Einhaltung von Abstandsregeln ist vor dem Café Krone, Sandstraße 4, 34212 Melsungen. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Person, um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Termine für Kräuterwanderungen

○ 30. August um 10.00 Uhr an der Burgruine Heiligenberg (Felsberg)
○ 12. September um 14.00 Uhr im idyllischen Sunderbachtal (Felsberg-Gensungen)
○ 27. September um 10.00 Uhr an der Burgruine Heiligenberg (Felsberg)
○ 11. Oktober um 10.00 Uhr am Fuldaufer in Melsungen

Anmeldung und Information

Kultur- & Tourist-Info Melsunger Land e.V.
Am Markt 5
34212 Melsungen
Tel.: (05661) 708 200

Entlang der Fulda bei Melsungen. Foto: Kultur- & Tourist-Information Melsungen
Entlang der Fulda bei Melsungen. Foto: Kultur- & Tourist-Information Melsungen

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB