Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Im Aufwind für das Stadtparlament

Die freien Wähler in Ziegenhain verspürten auf ihrer Parteisitzung eine gewisse Aufbruchstimmung. Foto: FREIE WÄHLER
Die freien Wähler in Ziegenhain verspürten auf ihrer Parteisitzung eine gewisse Aufbruchstimmung. Foto: FREIE WÄHLER

Ziegenhain. Die Aufbruchstimmung bei der FREIE WÄHLER war deutlich zu spüren, sagt der Stadtverbandsvorsitzende der Partei, Engin Eroglu MdEP.

Eroglu: Nicht ständig alles schlecht reden

Die Kulturhalle in Ziegenhain bot den freien Wählern eine wunderbare Möglichkeit in einem großen Saal, unter Hygienebedingungen und mit Abstand, mit perfekter Technik der Firma Schwalm-Events und großer Leinwand alle Wahlen zur Listenaufstellung für die kommende Kommunalwahl zu veranstalten.

In seiner Rede hielt Engin Eroglu fest, dass Schwalmstadt als größte Stadt im Landkreis mehr kann und nicht ständig alles schlecht geredet werden darf. Richtig ist, dass nicht alles richtig läuft bei uns, heißt es in einer Pressemitteilung zu dem Treffen. Dass muss sich laut Engin Eroglu ändern. In seiner ausführlichen Rede gab Eroglu den roten Faden an, dass Schwalmstadt in allen Bereichen attraktiver sein kann. Es müsse mit Zielsetzung gearbeitet werden. Dazu gehöre, dass die FREIE WÄHLER die größte Fraktion im Stadtparlament werden will, um bei jedem Thema mit Sachverstand statt Parteiideologie den Bürgerwillen einzubringen.

Ausgewogene Liste präsentiert

So viele Menschen wie nie zuvor bei den FREIE WÄHLER Schwalmstadt seien hochmotiviert, sich aktiv einzubringen und mitzuhelfen, die Stadt politisch zu gestalten und zu verbessern. Die FREIE WÄHLER geht erstmalig mit 40 Mitgliedern ins Rennen um die 37 Plätze in der Stadtverordnetenversammlung. Nach eigenen Angaben wollen die freien Wähler nach Worten ihres Geschäftsführers, Matthias Reuter, „selbstverständlich auch für einen Teil der Ortsbeiräte antreten. Darüber freuen wir uns sehr“.

Mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen jung und alt treten die FREIE WÄHLER in Schwalmstadt an. Einstimmig mit 100 % der Stimmen wurde Engin Eroglu als erfahrener Kommunalpolitiker ins Rennen geschickt. Engin Eroglu, ist Mitglied des Stadtparlaments. Auch war er schon Mitglied im Magistrat der Stadt.

Offene, lebendige, vielseitige Stadt

Erfreut sind die FREIE WÄHLER darüber, dass sich auf ihrer Liste viele Frauen finden. Mit Lisa Fenner konnte z.B. eine motivierte Jura-Studentin auf Listenplatz vier gesetzt werden. Da es leider noch immer nicht selbstverständlich sei, dass Frauen sich in die Politik wagen, so die Vorsitzende des Kreisverbandes Cornelia Henkel, ist das ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Nach ihrer Auffassung soll Schwalmstadt in Zukunft eine offene, lebendige und vielseitige Stadt werden. Weshalb sich die FREIE WÄHLER für eine Politik der unmittelbaren Demokratie und starker Bürgernähe ausspricht.
Die FREIE WÄHLER freut sich auf den bevorstehenden Wahlkampf und hofft, dass die Bürgerinnen und Bürger die Arbeit der Partei mit ihrer Stimmabgabe am 14. März 2021 belohnen.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB