Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Rege Beteiligung am „bewegten Stuhl“

Für eine rege Beteiligung an der Aktion „Der bewegte Stuhl“ dankt die FWG Ottrau. Foto: nh
Für eine rege Beteiligung an der Aktion „Der bewegte Stuhl“ dankt die FWG Ottrau. Foto: nh

Ottrau. In Corona-Zeiten ist es schwierig mit den Bürger:innen in persönlichen Kontakt zu treten. Die FWG hatte deshalb eine besondere Aktion ins Leben gerufen, um zu erfahren, wo im Ort der Schuh drückt.

Chance zur Meinung

Im Dezember 2020 wurden durch die FWG Ottrau eine Tafel sowie der „bewegte Stuhl“ mit einem Briefkasten in den Ortsteilen der Großgemeinde aufgestellt. So wurde den Bürger:innen die Möglichkeit zur Meinungsäußerung geboten. Mit der Frage „Was könnte Ihrer Meinung nach, in ihrem Ortsteil besser laufen?“ sollten sie zum Nachdenken angeregt werden und Wünsche in schriftlicher Form äußern.

In Kontakt mit der Partei

Jung und Alt haben sich außerordentlich rege beteiligt, wofür die FWG heute ihren herzlichen Dank ausspricht. Viele konstruktive Vorschläge, Kritiken und Verbesserungen habe der bewegte Stuhl eingebracht. Reimund Kirbach, zweiter FWG-Vorsitzender, verweist auf die Internetseite FWG-Ottrau.de, die weiterhin die Möglichkeit biete, mit der Partei in Kontakt zu treten.

Auswertung läuft

„Wir sind derzeit an der Auswertung Ihrer Beiträge und werden in den nächsten Wochen Ihre Themen und Anregungen aufnehmen, um somit unser Gemeindeleben zukünftig attraktiver gestalten zu können“, verspricht Kirbach, „zur Auswertung und Umsetzung werden wir Sie in den kommenden Wochen auf dem Laufenden halten“.

(red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB