Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Bachelorabschlüsse in Physiotherapie

Mit Fleiß zum Erfolg: 13 Absolventen haben ihr Bachelorstudium Physiotherapie (BSc) erfolgreich bestanden. Foto: Bertram Hahn | Asklepios
Mit Fleiß zum Erfolg: 13 Absolventen haben ihr Bachelorstudium Physiotherapie (BSc) erfolgreich bestanden. Foto: Bertram Hahn | Asklepios

Bad Wildungen/Schwalmstadt. Diplomverleihung am Asklepios Bildungszentrum: 13 Absolventen haben ihr Bachelorstudium Physiotherapie (BSc) erfolgreich bestanden.

Durch die Kooperation mit der Hogeschool voor Fysiotherapie Thim van der Laan Utrecht haben Auszubildende der Physiotherapie und gelernte Physiotherapeuten am Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen die Möglichkeit ein duales beziehungsweise berufsbegleitendes Studium zu absolvieren.

Virtuelle Vorlesungen und Seminare

Der Bachelorstudiengang Physiotherapie bildet Physiotherapeuten zu reflektierten Praktikern aus, die in der Lage sind, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in ihr berufliches Handeln zu integrieren. Mit dem Abschluss haben die Studenten ihr Wissen weiter vertieft und sich nach ihrem Staatsexamen die internationale akademische Qualifikation „Bachelor of Physiotherapy (BSc.)“ erarbeitet.

Aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen fanden alle Präsenzseminare und -vorlesungen sowie die Prüfungen im vergangenen Jahr virtuell statt. Da der Studiengang grundsätzlich als Fernstudium mit Präsenzzeiten konzipiert wurde, waren die technischen Voraussetzungen hierfür bereits erfüllt. Trotz der erschwerten Bedingungen, wurden hervorragende Leistungen erzielt.

Immer spannend und bedeutungsvoll

Die feierliche Übergabe der Zeugnisse fand unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregeln am Bildungszentrum in Bad Wildungen statt. Zunächst gratulierte Geer Plaatsmann, Leiter des deutschen Studienprogrammes der Hochschule, per Videoübertragung und hob in seiner Ansprache den hohen Wert der wissenschaftlichen Arbeiten für die Entwicklung der Physiotherapie hervor: „Die Untersuchungen und Analysen der Bachelorarbeiten sind immer wieder spannend und sehr bedeutungsvoll für die Entwicklung der praktischen Physiotherapie. Damit stellen sie letztendlich auch einen Gewinn für die Patienten dar“. Insgesamt bedauerte Plaatsmann, den Diplomanten nicht persönlich gratulieren zu können.

Startpunkt für Karrieren

Anschließend überreichte Bertram Hahn, Dozent und Ausbildungsleiter der Physiotherapieschule, die Diplome. „Ihr Abschluss ist nicht das Ende Ihres Bildungsweges, sondern der Startpunkt für eine wissenschaftliche Karriere. Ihnen steht beispielsweise die Möglichkeit zu einem Master Studium offen, mit dem sich noch weiter spezialisieren können. Ebenso ist eine berufliche Karriere in der Forschung und Entwicklung möglich. Ich wünsche Ihnen alles Gute und weiterhin viel Erfolg für Ihre berufliche Zukunft“, so Hahn.

Die Absolvent*innen

Nico Abt (Homberg), Lena Bohländer (Schlitz), Juliana Faust (Gemünden/Wohra), Angelina Gembries (Hessisch Lichtenau), Katharina Hellwig (Korbach), Rocio Lopez Herrera (Kassel), Laura Josefiak (Edertal), Lara Kriebel Hofmann (Staufenberg), Melissa Marth (Edertal), Kathrin Marie Rampelt (Korbach), Vanessa Tünnermann (Hannover), Sara Ullrich (Frankenberg), Marek Woltert (Bad Wildungen)

Das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen gGmbH ist eine der größten privaten beruflichen Ausbildungsstätten in Nordhessen mit weit über 300 Ausbildungsplätzen in den Berufen Pflegefachfrau/-mann, Krankenpflegehilfe, Operationstechnische/r Assistent/in und Physiotherapie sowie mit Studienplätzen der dualen Studiengänge Bachelor of Nursing und Bachelor of Physiotherapy.

www.asklepios.com/bildungszentrum-nordhessen

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB