Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

»Die Altstadt lebt« mit Überraschungen

Von Juni bis September gibt es in der Altstadt Treysa eine ganze Menge zu entdecken. Grafik: nh
Von Juni bis September gibt es in der Altstadt Treysa eine ganze Menge zu entdecken. Grafik: nh

Treysa. Die Altstadt hat neben dem Kern aus alten und sanierten Fachwerkhäuern so manche Überraschung zu bieten: Erst auf den zweiten Blick entdeckt man viele kleine kreative Initiativen, Orte und Vereine, die neue Ideen und Angebote schaffen und frischen Wind bringen.

Auftakt war ein »Wagen voll Freude«

Diese Vielfalt wollen die Initiatoren Sophie Bernhardt und Daniel Helwig vom Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder in den nächsten Monaten in vier Aktionen sichtbar machen, die sich jeweils mit einem bestimmten Thema befassen. Der Auftakt war am Tag der Nachbarschaft am 28.05.2021, als ein »Wagen voll Freude« durch die Straßen der Altstadt zog, um Menschen mit Waffeln und Blumensamen zu beschenken und ins Gespräch zu kommen.

Stempelkunst und weitere Beiträge

Die nächste Aktion zum Thema Kreativität findet am 25.06.2021 von 16 – 18 Uhr Auf dem Bürgersteig und im Hinterhof vom Werkraum (Steingasse 7), statt. An diesem Tag dreht sich alles um die Kunst des Stempelns. Es wird mit den unterschiedlichsten Materialien auf Papier und Baumwolltaschen gedruckt.

Darauf folgen das Griewerk (Wagnergasse 3) am 17.07.2021, 14 – 16 Uhr zum Thema Ernährung und Nachhaltigkeit sowie ein Beitrag der Ev. Kirchengemeinde Franz von Roques (Rund um die Stadtkirche) zum Thema Spiel und Begegnung am 25.08.2021, 14.30-16.30 Uhr.

So Corona und das Wetter es zulassen wird es im September ein Abschlussfest am Marktplatz geben. Dort werden nochmals alle Akteure, Teilnehmer:innen und alle Interessierte eingeladen, gemeinsam die Altstadt Treysa zu feiern.

Lust aufs Mithelfen?

„Diese kleine Reihe soll ein Startschuss sein! Wir wünschen uns, dass im nächsten Jahr noch viele weitere Institutionen mit einem Angebot dabei sind und somit die ganze Vielfalt der Altstadt gezeigt wird“, so formuliert Sophie Bernhardt ihren Wunsch abschließend.

Wer Interesse hat als Mithelfer dabei zu sein kann sich beim Werkraum melden; Telefon: +49 6691 96 62 87 6, E-Mail: Werkraum-Treysa@web.de

https://www.werkraum-treysa.de
https://www.facebook.com/manufakturladenforum

Die Altstadt lebt – unter dieser Überschrift erschließen die Ehrenamtskoordinatoren allen Interessierten weitere Aktionen und Räume in Treysa. Foto: nh
Die Altstadt lebt – unter dieser Überschrift erschließen die Ehrenamtskoordinatoren allen Interessierten weitere Aktionen und Räume in Treysa. Foto: nh

(red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB