Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Die Recken haben Revanche bekommen

Die MT Melsungen konnte heute Zuhause die Recken des TSV Hannover-Burgdorf (17.06.21) nicht bezwingen. Unser Bild zeigt eine Szene mit Julius Kühn gegen Ilija Brozovic. Foto: Alibek Käsler
Die MT Melsungen konnte heute Zuhause die Recken des TSV Hannover-Burgdorf (17.06.21) nicht bezwingen. Unser Bild zeigt eine Szene mit Julius Kühn gegen Ilija Brozovic. Foto: Alibek Käsler

Kassel. Die MT Melsungen hat die von den Recken als Pokal-Revanche avisierte Ligapartie gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 20:28 (10:12) verloren.

mehr »


Fachkräftemangel steigt dramatisch an

Düstere Prognose: In den nächsten 12 Jahren werden Fachkräfte in Nordhessen eine gesuchte Mangelware. Ob sich das in attraktiveren Löhnen widerspiegelt? Foto: nh

Region. Der aktuelle IHK-Fachkräftemonitor zeichnet ein überaus düsteres Bild für Nordhessen: Bis zum Jahr 2035 werden an die 88.000 Fachkräfte in der Region fehlen.

mehr »


Morgen wird an den Stümpfen gefräst

Waltersbrück/Dorheim. Entlang der Landestraße L 3074 zwischen Waltersbrück und Dorheim werden Baumstümpfe ausgefräst. Deshalb muss die Fahrbahn am 18. Juni in der Zeit von 07:00 Uhr bis voraussichtlich 15:00 Uhr für den Verkehr voll gesperrt werden.

mehr »


VhU-Workshops zur Berufsorientierung

Jürgen Kümpel, Geschäftsführer im Haus der Arbeitgeberverbände Nordhessen. Foto: Harry Soremski | Pressestelle VhU

Kassel. Mit den sinkender Inzidenz nimmt die Berufsorientierung Fahrt auf. Die VhU bietet gemeinsam mit SCHULEWIRTSCHAFT drei Online-Workshops „Mit deinen Stärken durchstarten“ an.

mehr »


Gratis Beratung für Existenzgründer

Region. Zu einem telefonischen Sprechtag für Existenzgründer:innen lädt Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg für den 24. Juni ein.

mehr »


Vier Mathe-Asse im Hessenentscheid

Von links: Rahel Eckhardt (Gesamtschule Melsungen), Vivien Rettberg (Hermann-Schafft-Schule in Homberg) und Laurin David Keim (Gesamtschule Melsungen). Foto: VdME

Kassel. Noch einmal alles geben in der letzten Runde des 53. Hessischen Mathematik-Wettbewerbes: Für die 31 nordhessischen Kreissieger standen erneut Zahlen, Formeln und knifflige Aufgaben auf dem Programm.

mehr »


Wenn das Chatten strafbar wird …

Schwalm-Eder. Hausaufgaben, Gruppenarbeiten, gemischt mit lustigen Bildern, Videos, GIFs und Texten – all dies wird in diversen Messengerdiensten, etwa WhatsApp, von Schüler:innen wie selbstverständlich ausgetauscht.

mehr »


Auftragsbücher voll: Es boomt am Bau

Um Richtfest zu feiern, braucht es Bauherren, Architekten, Projektentwickler – und Bauarbeiter. Angesichts kräftig steigender Umsätze fordert die IG BAU für die Beschäftigten der Branche in der laufenden Tarifrunde deutlich mehr Geld und eine Entschädigung der Wegezeit. Foto: IG BAU

Schwalm-Eder. Boomende Baubranche: Im Schwalm-Eder-Kreis wurden im vergangenen Jahr 393 neue Wohnungen gebaut – in Ein- und Zweifamilienhäusern, in Reihen- und Mehrfamilienhäusern.

mehr »


Zuschuss für den Radverkehr

Viele Wege lassen sich mit dem Fahrrad besorgen, sofern die Kommunen über eine gute Verkehrsinfrastruktur verfügen. Damit die Verkehrswende auch in Melsungen klappt, bekommt die Stadt vom Land Hessen einen Förderzuschuss. Foto: Harald Matern | Pixabay

Melsungen. Mit 12.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Melsungen bei der Erstellung eines Radverkehrskonzepts. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag in Wiesbaden mit.

mehr »


Und wieder gegen die »Recken«

Die MT Melsungen geht heute Abend ins Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf (Do., 17.06.21, 19:00 Uhr, Rothenbach-Halle Kassel). Unser Bild zeigt einen kämpferischen Julius Kühn im REWE Final4. Foto: Alibek Käsler

Die MT Melsungen geht heute Abend ins Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf (Do., 17.06.21, 19:00 Uhr, Rothenbach-Halle Kassel). Unser Bild zeigt einen kämpferischen Julius Kühn im REWE Final4. Foto: Alibek Käsler

mehr »


Neuer Anlauf für Stolpersteine

Adam Schenk mit Familie (v.li.): Gertrud Schenk, Sohn Heinrich Schenk, Adam Schenk und Sohn Willy Schenk Ende der 1920er Jahre. Quelle: Privat Raimund Schenk

Spangenberg. Nach einer Pause von sieben Jahren hat sich nun die Stolperstein-Initiative Spangenberg erstmalig wieder getroffen, um die Verlegung von weiteren Stolpersteinen in der Liebenbachstadt vorzubereiten.

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB