Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Wandern bis die Sonne aufgeht

Bei Einbruch der Dunkelheit bricht die Wandergruppe von Schloss Spangenberg auf. Foto: nh
Bei Einbruch der Dunkelheit bricht die Wandergruppe von Schloss Spangenberg auf. Foto: nh

Spangenberg/Melsungen. Nachts wirkt alles anders und viel geheimnisvoller. Das macht eine Nachtwanderung immer zu einem besonderen Erlebnis. Jetzt kann jede:r die Herausforderung annehmen und gut 25 Kilometer durch die Nacht wandern.

Mit dem Nachtwächter zur dunklen Seite

Zunächst genießen die Teilnehmer:innen die Abendstimmung auf Schloss Spangenberg. Bei Einbruch der Dunkelheit geht es dann an der Seite eines erfahrenen Wanderführers über den Ars-Natura-Kunstwanderweg Richtung Melsungen. Dort, auf der Bartenwetzerbrücke, wird die Gruppe vom „Nachtwächter“ empfangen, der sie weiter begleitet und mit kurzen Anekdoten durch die „Dunkle Seite der Stadt“ führt.

In den frühen Morgenstunden empfängt die Schlosswache die Nachtwanderer bei ihrer Rückkehr. Foto: nh
In den frühen Morgenstunden empfängt die Schlosswache die Nachtwanderer bei ihrer Rückkehr. Foto: nh

Anschließend gibt es eine Stärkung im Sitzungssaal des historischen Rathauses. Angerichtet sind „Ahle Wurscht“, Kaffee und Kuchen. Frisch gestärkt geht es dann am Fußes des Wildsbergs – auf den Spuren der alten Kanonenbahn – wieder zurück nach Spangenberg.

Müde aber glücklich zum Schloss

„Das Erwachen des Tages im Wald erleben, den nassen Morgentau spüren und mit etwas Glück auch ein paar Wildtiere sehen – ein ganz besonderes Erlebnis“, verspricht Kultur- und Tourist-Info Melsungen. „Müde aber glücklich werden Sie bei Sonnenaufgang Schloss Spangenberg erreichen und können sich als Abschluss mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet belohnen.“

Termin: 10. Juli 2021 – Start: ca. 20.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 34,50 € pro Person inklusive Wanderführer, kurzer Nachtwächterführung, Snack mit Kaffee & Kuchen und „Ahler Wurscht“.
Auf Wunsch kann auf Schloss Spangenberg für 14,00 € pro Person ein reichhaltiges Frühstücksbüffet dazu gebucht werden.

Information und Anmeldung:
Kultur – & Tourist-Info Melsungen (05661) 708 200

Ausrüstung:
Taschenlampe oder Stirnlampe, festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung.

Teilnahme auf eigene Gefahr und nur mit Anmeldung.

Corona-Bestimmungen:
Die Wanderung findet in kleinen Gruppen innerhalb der Kontaktbeschränkungen statt. Für die Teilnahme ist ein negativer Test nötig (alternativ Impfnachweis/Genesenennachweis) und es besteht Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB