Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

„Polizei Hessen – MIT ENERGIE ANS WERK“

Von links: PHK Marc Leimbach (Einstellungsberatung Nordhessen), KHKin Yvonne Winter (Einstellungsberatung PP Nordhessen), Emre Akkoyun (Eigentümer Kraftwerk) und PHK Jens Breitenbach (Jugendkoordinator PD Schwalm-Eder) freuen sich auf viele Besucher:innen, die sich für den Polizeidienst interessieren. Foto: Polizei Nordhessen
Von links: PHK Marc Leimbach (Einstellungsberatung Nordhessen), KHKin Yvonne Winter (Einstellungsberatung PP Nordhessen), Emre Akkoyun (Eigentümer Kraftwerk) und PHK Jens Breitenbach (Jugendkoordinator PD Schwalm-Eder) freuen sich auf viele Besucher:innen, die sich für den Polizeidienst interessieren. Foto: Polizei Nordhessen

Borken. Eine außergewöhnliche Örtlichkeit hat sich das Team der Einstellungsberatung der nordhessischen Polizei für eine Informationsveranstaltung für Polizeiinteressierte ausgesucht.

Kraftwerk wird zur Aktionsfläche

Die alten Hallen und das Freigelände des „Alten Kraftwerks“ in Borken, Am Kraftwerk 1, werden am Freitag, 3. September, von 14.00 bis 19.00 Uhr zur großen Aktionsfläche.

Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse, aber auch Lebensältere, die sich für ein Studium bei der Polizei Hessen interessieren, haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Arbeitsbereiche der Polizei und das Eignungsauswahlverfahren zu informieren.

Sporttest zum Ausprobieren

An 14 interessanten Stationen werden hautnahe Einblicke in die Vielfalt der Polizeiarbeit gewährt und man kann sich einen ganz persönlichen Eindruck verschaffen. Das Spezialeinsatzkommando, ein Brandursachenermittler, die Wasserschutzpolizei, der Erkennungsdienst und die Verkehrsdienste werden vor Ort sein, um ihre Arbeit mit ihrem Equipment vorzustellen.

Außerdem demonstrieren zwei Hundeführer die Fähigkeiten ihrer Diensthunde eindrucksvoll. Je nach aktueller Corona-Lageentwicklung werden auch praktische Übungen in Form eines Parcours durchgeführt, sowie zwei Teile des Sporttests des Eignungsauswahlverfahrens angeboten.

Damit keine Fragen offenbleiben, stehen ergänzend Ansprechpartner der Fachhochschule und der Einstellungsberatung zur Verfügung.

Anmeldung bis 26. August

Interessierte können sich einen Platz sichern, indem sie sich bis zum 26. August 2021 unter einstellungsberatung.ppnh@polizei.hessen.de bewerben.

Die Plätze sind aufgrund der Corona-Hygiene-Vorschriften begrenzt.

https://twitter.com/Polizei_NH
www.facebook.com/PolizeiNordhessen https://www.instagram.com/polizeinordhessen

Fragen beantwortet die Einstellungsberatung unter Tel.: 0561/ 910- 1045 oder -1081.

(ots | red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB