Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

HESSENKASSE und Ehrenamt digitalisiert

Danny Overkamp, Geschäftsführerin Nadine Führus, Vereinsvorsitzender Heiko Petersen und Europastaatssekretär Mark Weinmeister (v.li.). Foto: Hessische Staatskanzlei
Danny Overkamp, Geschäftsführerin Nadine Führus, Vereinsvorsitzender Heiko Petersen und Europastaatssekretär Mark Weinmeister (v.li.). Foto: Hessische Staatskanzlei

Malsfeld/Edermünde. Europastaatssekretär Mark Weinmeister war heute im Landkreis unterwegs. Im Gepäck hatte der CDU-Politiker Förderzusagen aus der HESSENKASSE.

Fundament für nachhaltige Entwicklung

Weinmeister besuchte die Gemeinde Malsfeld und den Sportclub Edermünde e.V. Die Gemeinde Malsfeld wird mit 99.000 Euro aus der Hessenkasse gefördert, damit sie das Dach des Bauhofs sanieren kann. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf 110.000 Euro. Der Sportclub Edermünde e.V. erhielt einen Förderbescheid in Höhe von 11.037 Euro.

Bei der Bescheidübergabe an die Gemeinde Malsfeld sagte Mark Weinmeister: „Die HESSENKASSE wirkt und hat auch während der Pandemie viele Projekte angeschoben. Auch wenn es von Ort zu Ort Unterschiede in der finanziellen Ausstattung gibt, ist doch für die gesamte kommunale Familie in unserem Land ein stabiles Fundament für eine nachhaltige Entwicklung gelegt.“

Bauarbeiten sind Zukunftsprojekte

Die HESSENKASSE ist laut Weinmeister bundesweit einmalig und Teil eines Gesamtpaketes, das es nur in Hessen gibt. „Unser Ziel ist es, gestärkt aus der Krise hervorzugehen und deshalb ist es auch richtig, weiter an notwendigen Infrastrukturmaßnahmen vor Ort festzuhalten. Jede Instandsetzung und jeder Neubau ist ein neues Zukunftsprojekt.“

Der Sportclub Edermünde e.V. erhielt heute eine Zuwendung in Höhe von 11.037 Euro zur Umsetzung des Projektes „SCE 4.0 – Unser Verein wird digital“. Im Rahmen des Landesprogramms „Ehrenamt digitalisiert“ werden ehrenamtliche Organisationen dabei unterstützt, zum Beispiel ihre Verwaltungsabläufe, Mitgliederverwaltung und Neumitgliederkampagnen digitaler auszugestalten.

Vital und auf Wachstumskurs

Europastaatssekretär Mark Weinmeister freute sich, wieder zu Gast beim Sportclub zu sein. „Erst im März letzten Jahres war ich hier zu Besuch und konnte eine Förderung für das Studio 417 in Höhe von 200.000 Euro überreichen. Der Verein ist vital und auf Wachstumskurs. Es ist wunderbar, so viele Engagierte und Sportbegeisterte zu treffen und ich bin froh, mit der heutigen Förderung im Rahmen von ‚Ehrenamt digitalisiert‘ eine weitere Unterstützung des Landes überbringen zu können“, so Mark Weinmeister bei der Übergabe des Förderbescheids an den Vorstand des Vereins.

„Bereits im letzten Jahr wurden 109 Organisationen mit einer Gesamtsumme von rund 1 Million Euro gefördert. In diesem Jahr können wir rund 160 gemeinnützige Institutionen mit Beträgen zwischen 5.000 und 15.000 Euro im ganzen Land unterstützen. Insgesamt steht ein Budget von rund 1,5 Millionen Euro zur Verfügung“, erläuterte der Europastaatssekretär.

(red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB