Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessen packt’s an – diesmal die Gehwege

Europastaatssekretär Mark Weinmeister (re.) übergab die Förderzusage des Investitionsprogramms an die Gemeinde Bad Zwesten; links: Bürgermeister Michael Köhler. Foto: Staatskanzlei
Europastaatssekretär Mark Weinmeister (re.) übergab die Förderzusage des Investitionsprogramms an die Gemeinde Bad Zwesten; links: Bürgermeister Michael Köhler. Foto: Staatskanzlei

Bad Zwesten. Die Gemeinde kann knapp 150.000 Euro ausgeben, um Gehwege an der Kreisstraße K 74 zu sanieren. Das ist möglich dank des Investitionsprogramms der HESSENKASSE, mit dem das Land Städte, Gemeinden und Landkreise gezielt bei der Umsetzung wichtiger Infrastrukturprojekte unterstützt.

mehr »


Hessen belohnt Sparsamkeit

Mark Weinmeister (CDU) übergibt fünf Förderbescheide an Melsungens Bürgermeister Markus Boucsein. Foto: nh

Melsungen. Europa-staats-sekretär Mark Wein-meister hat am Montag fünf Förderbescheide aus der Hessenkasse an die Stadt übergeben. Das Gesamtvolumen der geförderten Projekte beträgt 725.000 Euro.

mehr »


Hessen packt’s weiter an – dank Hessenkasse

Das beigefügte Bild zeigt (v.li.) den Ersten Beigeordneten Bernd Hohlbein, Staatssekretär Mark Weinmeister und Bürgermeister Edgar Slawik. Foto: Hessische Staatskanzlei

Guxhagen. Mit Unterstützung des Landes Hessen packt die Gemeinde wichtige Infrastrukturprojekte an. Das ermöglicht die Hessenkasse, ein in Deutschland einzigartiges Entschuldungs- & Investitionsprogramm.

mehr »


Jetzt gibt’s Geld für die Großsporthalle

Staatssekretär Mark Weinmeister (vo. li.) hat die Förderzusage zur Hallensanierung an die Protagonisten von Stadt und Landkreis übergeben. Foto: Staatskanzlei

Fritzlar. Der Schwalm-Eder-Kreis kann die Großsporthalle der König-Heinrich-Schule in Fritzlar grundlegend sanieren. Dazu hilft ihm das Investitionsprogramm der Hessenkasse.

mehr »


Dies Paket gibt’s nur in Hessen

Ein Minister im Löwengehege: Zum Start der HESSENKASSE zog Finanzminister Dr. Thomas Schäfer heute im Landtag eine Zwischenbilanz - zusammen mit den Maskottchen (v.li.) Schüler Leo (KIP macht Schule!), Bankfachmann Leon (HESSENKASSE) und Bauarbeiter Kippy (KIP). Foto: HMdF

Wiesbaden. „Nie wurden Hessens Kommunen so unterstützt wie in diesen Jahren“, ist Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer überzeugt. Für die gesamte kommunale Familie sei ein stabiles Fundament für eine nachhaltige Entwicklung gelegt: Die bundesweit einmalige HESSENKASSE.

mehr »


Hessen holt Kommunen aus dem Dispo

Der Hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer. Foto: Sabrina Feige

Schwalm-Eder. Als einen historischen Tag bezeichnet Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer den heutigen 17. Dezember. Um rund 65 Millionen Euro entschuldet werden 13 Städte und Gemeinden im Schwalm-Eder-Kreis.

mehr »


Hessenkasse: 5 Mrd Euro Schuldentilgung

Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer © HMdF Sabrina Feige

Schwalm-Eder / Wiesbaden. Eine bundesweit einmalige Entschuldung auch für Kommunen aus Kassel, Hersfeld-Rotenburg, Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner und Schwalm-Eder in Höhe von rund 565,8 Mio. Euro meldet das Finanzministerium. 178 Kommunen erhalten in diesen Tagen ihre Bewilligungsbescheide zur Teilnahme am Entschuldungsprogramm.

mehr »


Kommunen zahlen weniger zum eigenen Schuldenabbau

Finanzminister Schäfer (re.) und Innenminister Beuth stellen die Hessenkasse vor. Foto: HMdF | nh

Finanzminister Schäfer (re.) und Innenminister Beuth stellen am 04.07.2017 die Hessenkasse vor. Foto: HMdF | nh
Schwalm-Eder. „Hessens Kommunen müssen noch weniger zum Abbau der eigenen Schulden mit Hilfe der HESSENKASSE beitragen: 90 Millionen Euro jedes Jahr weniger als ursprünglich angenommen. Das ist eine erfreuliche Nachricht für die Kommunale Familie, die sich auch aus der Auswertung […]

mehr »


KPV: Hessenkasse hilft den Städten und Gemeinden

KPV-Kreisvorsitzender Jürgen Lepper. Foto: nh

KPV-Kreisvorsitzender Jürgen Lepper. Foto: nh
Schwalm-Eder. Für die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Schwalm-Eder ist die Kritik des Vorsitzenden der FWG Schwalmstadt, Engin Eroglu, an der Hessenkasse sachlich völlig unbegründet. Der KPV-Kreisvorsitzende Jürgen Lepper (Neukirchen) erklärt dazu: „Jede Kommune entscheidet selbst, ob sie das Angebot der Hessenkasse annehmen will oder nicht.“ Sofern das kommunale Parlament zustimme, […]

mehr »


Kommunen erzielen 2017 Plus von einer Milliarde Euro

Hessen. Landkreise, Städte und Gemeinden haben 2017 einen Überschuss von einer Milliarde Euro erzielt. Unter dem Strich blieben den Kommunen insgesamt genau 1.004.427.134 Euro. Diese Zahlen veröffentlichte heute das Hessische Statistische Landesamt. „Hessens Kommunen setzen ihren Erfolgskurs in beeindruckender Weise fort. Binnen eines Jahres haben sie ihren Überschuss mehr als verdoppelt. Eine Milliarde im Plus: […]

mehr »


CDU begrüßt Investitionsprogramm zur HESSENKASSE

Mark Weinmeister. Foto: nh

Mark Weinmeister. Foto: nh
Schwalm-Eder. „Nachdem die hessische Landesregierung heute die Details zum kommunalen Entschuldungs- und Investitionsprogramm HESSENKASSE vorgestellt hat, ist eines klar: Ein Neustart ist möglich. Die Kommunen mit hohen Kassenkrediten erhalten zum 1. Juli 2018 die Möglichkeit, ihre bestehenden Kassenkredite auf einen Schlag abzulösen. Aber auch sparsame und finanz- sowie strukturschwache Kommunen sollen unterstützt […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB