Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Neuer Laden in alten Räumen

Bürgermeister Marian Knauff (li.) und der Stadtverordnete Luca Fritsch (re.) freuen sich mit Stefan Dörfling über die Aktivierung des ehemaligen Lebensmittelmarktes im Ortskern von Seigertshausen. Foto: nh
Bürgermeister Marian Knauff (li.) und der Stadtverordnete Luca Fritsch (re.) freuen sich mit Stefan Dörfling über die Aktivierung des ehemaligen Lebensmittelmarktes im Ortskern von Seigertshausen. Foto: nh

Neukirchen. Neuer Laden in alten Räumen: Stefan Dörfling als Geschäftsführer der Two Do It Services UG hat den Dorfladen in Seigertshausen wieder eröffnet.

An den Traum glauben und ihn verwirklichen

In Zeiten der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie gehört eine Geschäftsneueröffnung eher zu den Ausnahmen. Umso erfreulicher und ein starkes Zeichen ist es daher, wenn Gründer:innen trotz Pandemie weiter an ihren Traum glauben und ihn auch verwirklichen. Stefan Dörfling gehört zu diesen mutigen Gründern.

Dörfling ist Geschäftsführer der Two Do It Services UG und hat den ehemaligen Lebensmittelmarkt im Ortskern von Seigertshausen wieder reaktiviert. Bereits im Oktober 2020 hatte der Geschäftsmann die Ladenfläche angemietet, musste die Eröffnung aufgrund der Corona-Beschränkungen jedoch immer wieder verschieben. Jetzt folgte schließlich vor wenigen Tagen die Eröffnung.

7 Tage die Woche Gutes aus der Region

Auf 120 Quadratmetern Fläche konzentriert sich das Sortiment vorerst auf Backwaren und Zeitschriften. Des Weiteren befinden sich im Ladengeschäft ein Hermes Paketshop und eine Annahmestelle für eine Textilreinigung. Der Dorfladen ist an 7 Tagen in der Woche geöffnet.

Dabei soll es jedoch nicht bleiben. Das Angebot soll sukzessive erweitert werden. Geplant sind der Verkauf von Getränken, regionalen Fleisch- und Wurstwaren sowie Obst und Gemüse. Mit der Erweiterung des Sortiments sollen dann auch die Öffnungszeiten erweitert werden.

Absolute Bereicherung für Seigertshausen

„Ich freue mich, dass Herr Dörfling, nach all den Corona-Einschränkungen, jetzt richtig durchstarten kann. Mit seinem kleinen Geschäft, in dem es viel zu entdecken gibt, und seinem individuellen Konzept leistet er einen großen Beitrag für die Grundversorgung der Bürgerinnen und Bürger hier im Ort. Der Markt von Herrn Dörfling ist eine absolute Bereicherung für Seigertshausen“, sagte Bürgermeister Marian Knauff, der gemeinsam mit dem Seigertshäuser Stadtverordneten Luca Fritsch einen Blumenstrauß zur Eröffnung an Stefan Dörfling überreichte.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB