Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ab sofort arbeitet SUSI im Rathaus

Mit SUSI hat die Künstliche Intelligenz (KI) ins Homberger Rathaus Einzug gehalten. Grafik: nh

Homberg. „Herzlich willkommen beim Magistrat der Stadt Homberg, mein Name ist SUSI.“ Diese Ansage ertönt jetzt, wenn jemand einen Mitarbeiter*in von der Stadtverwaltung außerhalb der Öffnungszeiten sprechen möchte.

KI entlastet Personal

Darüber hinaus dient SUSI als Anrufbeantworter, falls der gewünschte Mitarbeiterin nicht erreichbar ist. Bei SUSI handelt es sich jedoch nicht um einen „Menschen aus Fleisch und Blut“, sondern um ein lernendes System, einen sogenannten digitalen Mitarbeiterin der SUSI & James GmbH aus Mannheim. Diese künstliche Intelligenz (KI) sorgt zukünftig dafür, dass die städtischen Mitarbeiter*in sich noch besser auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Alternative Kontaktmöglichkeit

SUSI nimmt alle Anrufe entgegen, fragt um Erlaubnis, ob es die persönlichen Daten aufzeichnen darf und leitet bei Zustimmung den Anruftext mit dem Anliegen an den richtigen Sachbearbeiterin weiter, der das Anliegen bearbeitet und sich mit dem Anruferin in Verbindung setzt. Sollte ein Bürger*in keine Zustimmung erteilen, informiert Susi über die Internetadresse der Stadt und verweist auf die E-Mailadresse der Stadtverwaltung als alternative Kontaktmöglichkeit und bedankt sich für den Anruf und beendet das Gespräch.

Rund um die Uhr für die Bürger*innen da

Darüber hinaus dient SUSI sowohl für die Stadt Homberg (Efze) als auch für die Gemeinde Knüllwald als Mängelmelder. Diese Variante von SUSI kann über die Telefonnummer 05681 / 994 – 250 rund um die Uhr erreicht werden und sorgt dafür, dass Ihr Anliegen an die Technischen Betriebe zur Bearbeitung weitergeleitet werden.

Der Vorteil des neuen Systems: SUSI ist rund um die Uhr für die Bürgerinnen da. Der städtische Sachbearbeiterin hat Zeit, die Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Somit wird die manuelle Arbeit der Anrufannahme und Anrufweiterleitung durch einen städtischen Mitarbeiter*in außerhalb der Öffnungszeiten an die künstliche Intelligenz SUSI abgegeben. Sie kommuniziert, erkennt ein Anliegen, fragt gezielt Daten ab und kann zukünftig, wenn gewünscht, sogar Termine vereinbaren. Eine neue Zeit bricht an.

(di)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB