Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Am Ostersonntag laufen die Feuerräder

Ausschnitt vom Flyer zum Osterrad 2022. Quelle: nh

Günsterode. Das Osterfeuer mit Feuerräderlauf findet im Melsunger Ortsteil nach zweijähriger Pandemiepause an diesem Ostersonntag, 17. April, wieder statt. Es ist einzigartig in Hessen.

Der Verein zur Pflege und Erhaltung des Brauchtums in Günsterode e.V. organisiert dieses besondere Osterfest. Folgendes Programm ist am Ostersonntag geplant:

○ Ab 18.00 Uhr: Treffen am Dreschschuppen in Günsterode. Es gibt Bratwurst und Getränke für Groß und Klein, Jung und Alt.
○ Ab ca. 19:30 Uhr: Das Osterfeuer am Kehrenbacher Berg wird entfacht.
○ Anschließend – bei Einbruch der Dunkelheit – wird als Höhepunkt der spektakuläre Feuerräderlauf gestartet. Drei mit Stroh ausgestopfte Wagenräder werden brennend nacheinander zu Tal rollen, wobei die Räder jeweils von zwei Mitläufern gesteuert werden.

Die Unterhaltungsmusik zum Fest spielt das DJ-Team KP Veranstaltungstechnik. Der Eintritt beträgt 1,00 Euro.

„Das Osterfeuer mit Räderlauf ist in der Region weit bekannt und ein sehr seltener Brauch, der nur noch von maximal fünf Gemeinden in Deutschland gepflegt wird und somit bei uns einen sehr hohen Stellenwert einnimmt“, wirbt Vereinsvorsitzender Dennis Bauer um den Besuch vieler Gäste.

Wichtiger Verkehrshinweis

Während der Veranstaltung, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr, ist die L 3147 ab Günsterode voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die B 83 und B 487 ab Melsungen, Richtung Spangenberg, nach Hessisch Lichtenau.

(red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB