Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Kammerkonzert mit Streichquartett

Das Leipziger Streichquartett ist ein vielfach ausgezeichnetes Konzert-Ensemble, das schon in 40 Ländern aufgetreten ist. Foto: nh

Melsungen. Erst die Pause, dann das Konzert! Für kommenden Mittwoch lädt der Kultursommer Nordhessen in die Stadtkirche zu einem Konzert mit dem Leipziger Streichquartett ein.

Zuerst das Catering, dann die Musik

Getreu dem Motto der Veranstaltungsreihe beginnt der Abend am 13. Juli um 19.00 Uhr mit dem Catering (nicht im Ticketpreis enthalten). Es gibt Wildkräutertarte, Wildschinken, Kräutergelee mit Erdbeeren, Holunder-Bowle, Bier mit Fichtengeschmack, Apfelschorle mit Rosenholunder, und Wasser. Nebenbei kann man mit Kräuterfrau Annette Zimmermann ins Gespräch kommen. Punkt 19:45 Uhr beginnt der Programmteil, für zirka 21:00 Uhr ist Ende der Veranstaltung angekündigt.

Vielfach ausgezeichnetes Streichquartett

Das Leipziger Streichquartett zählt zu den gesuchtesten und vielseitigsten Ensembles unserer Zeit. 1988 gegründet, konzertierten drei seiner Mitglieder im weltbekannten Gewandhausorchester, bis sie 1993 auf eigenen Wunsch ausschieden, um sich vollständig der Kammermusik zu widmen. Studien bei Gerhard Bosse in Leipzig, dem Amadeus-Quartett in London und Köln, bei Hatto Beyerle in Hannover und bei Walter Levin gingen dem voraus. Viele Preise und Auszeichnungen hat das Leipziger Streichquartett bisher erhalten: 1991 gewann es den renommierten internationalen ARD-Wettbewerb in München und den Brüder-Busch-Preis. 1992 wurde es mit dem Förderpreis des Siemens-Musikpreises ausgezeichnet, außerdem erhielt es ein Stipendium des Amadeus Scholarship Fund und der Stiftung Kulturfonds.

Konzertreisen durch 40 Länder

Seit 1991 gestaltet das Quartett seine eigene Konzertreihe „Pro Quatuor” in Leipzig. Eine rege Konzerttätigkeit durch Europa, Nord- und Südamerika, Australien, Japan, Israel, Afrika und Asien führte das Quartett bisher in über 40 Länder. Viele namhafte Festivals im In- und Ausland und eigene thematische Zyklen (z.B. zu Schubert, zu Bach, zu Stationen der Moderne u.a.) stehen regelmäßig auf den Konzertplänen des Ensembles.

Die fast 100 vorliegenden CD-Einspielungen – die Palette reicht von Mozart bis Cage – werden von der Fachkritik hoch geschätzt. Ein Ausdruck dafür sind Auszeichnungen mit dem Diapason d’Or, dem Premios CD-Compact, dem Indie Award und fünf ECHO-Klassik-Preise in den Jahren 1999, 2000, 2003, 2008 und 2012.

Vorverkauf

Online und postalisch unter www.kultursommer-nordhessen.de oder www.reservix.de; per E-Mail unter vorverkauf@kultursommer-nordhessen.de; Tel: 0561 / 988 393-99. Tickets per Barverkauf sind nur in den HNA- und WLZ-Geschäftsstellen, den ADticket-Vorverkaufsstellen sowie in den Touristinfos der Region erhältlich.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB