Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Abgeordnete fordern Lärmschutz an A 49

Die Ästhetik einer Lrämschutzwand gefällt nicht jedem, ihre Wirkung ist jedoch unbestritten. Foto: Wallstrand | Pixabay
Die Ästhetik einer Lrämschutzwand gefällt nicht jedem, ihre Wirkung ist jedoch unbestritten. Foto: Wallstrand | Pixabay

Region. Mit einem offenen Brief zum Thema Lärmschutz an der A49 wenden sich heute die SPD-Abgeordneten Dr. Edgar Franke, Regine Müller und Günter Rudolph sowie Landrat Winfried Becker an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

mehr »


JU: Mehrheit will den Weiterbau

Vor dem Hintergrund der jüngsten Demonstrationen spricht sich die Junge Union Schwalmstadt erneut für die Fertigstellung der A 49 aus. Foto: nh

Neuental. Nachdem am vorigen Sonn-tag abermals Demon-stranten den Weiterbau der A49 blockierten, haben sich Vertreter der Jungen Union Schwalmstadt die Situation in Neuental näher angeschaut.

mehr »


Siebert fordert Fertigstellung

Bernd Siebert (CDU) fordert den zügigen Weiterbau der Autobahn 49. Montage: seknews.de

Region. Der Bundes-tagsabge-ordnete und Be-zirksvorsitz-ende der CDU in Nordhessen, Bernd Siebert MdB (Gudensberg), steht weiterhin fest zur A 49 und fordert die Fertigstellung dieser Fernstraße.

mehr »


Kein Rückhalt für Autobahn-Gegner

FDP-Delegation zu Besuch auf der A49 Baustelle (v.li.): Manfred Emde, Landtagsabgeordnete Wiebke Knell, Eduard Husung, Bundestagsabgeordneter Matthias Nölke, Jorias Bach, Bundestagsabgeordneter Oliver Luksic und Kai Knöpper. Foto: FPD | nh

Region. Nachdem vorigen Samstag eine Fahrrad-demo auf der A49 stattfand und auch für kom-menden Samstag eine Sperrung der A49 dafür geplant ist, reagieren die Freien Demokraten im Schwalm-Eder-Kreis mit Unverständnis.

mehr »


Klares Ja zur A 49 von den Christdemokraten

Von links: Horst Falk, Dirk Bamberger, Claudia Ravensburg, Michael Ruhl, Dietmar Krist, Dr. Jens Mischak und Mark Weinmeister. Foto: CDU | nh

Schwalm-Eder. Ein klares Bekennt-nis für den Weiter-bau der A 49 haben verschiedene CDU-Landes- und Kommunalpolitiker aus der Region bei einem Baustellenbesuch der im Bau befindlichen A 49 bei Schwalmstadt abgegeben.

mehr »


Ja zur Verkehrswende! Nein zur A 49

Die Autobahn 49 ist aktuell wieder ein Streitthema, mit dem sich politische Akteure im Landkreis beschäftigen. Foto : seknews.de

Schwalm-Eder. Zur großen Fahrrad-Demo rufen die Nieden-steiner Grünen für Samstag, 3. Oktober, auf. Start ist um 9.00 Uhr in Kassel (Hbf), ab Gudensberg geht es bis Neuental auf die A 49, von dort in den Dannenröder Forst.

mehr »


Jobmotor Autobahn – A49 schafft Arbeit

Die FREIE WÄHLER ist sich sicher, dass die A49 viele neue Arbeitsplätze schaffen wird. Foto: Gerhard Reidt

Schwalm-stadt. Infra-struktur schafft Arbeits-plätze, die in der Summe wieder Entlast-ungen für alle bedeuten, so der Vorsitzende der FREIE WÄHLER Schwalmstadt, Engin Eroglu, MdEP.

mehr »


Grüne Jugend hält fest am Baustopp

Die Grüne Jugend Schwalm-Eder plädiert weiterhin für den Baustopp der A 49. Im Vorstand: Dominika Filipczak, Shkodran Jonuzi, Annemarie Möller, Christoph Sippel. Archivbild 2019: nh / Fotomontage: Schmidtkunz

Schwalm-Eder. Kommen-den Montag, 29.06.2020, debattiert der Kreistag zum wieder-holten Male über den Weiter-bau der Bundesautobahn 49. Die Grüne Jugend beantragt weiterhin den Baustopp.

mehr »


FDP begrüßt das Urteil zum Autobahnbau

Der BUND ist abgeblitzt, das Bundesverwaltungsgericht hat die Klage gegen den Weiterbau der A49 nicht zugelassen. Montage: gsk

Schwalm-Eder. Die FDP Schwalm-Eder begrüßt die gestrige Entscheidung des Bundesver-waltungsgerichts zur A 49 zur Klageabweisung. Dies müsse den Autobahngegnern nun klar machen, dass die Straße gebaut wird.

mehr »


Irritation um A 49 bei den Bündnisgrünen

Schwalm-Eder. Grün gegen Grün? Al-Wazirs Wirtschaftsministerium lehnt den von der Bundestagsabgeordneten Dr. Hoffmann geforderten Baustopp für die A 49 ab, stellt der heimische Sozialdemokrat Rudolph fest.

mehr »


Falschfahrer (25) unter Mordverdacht

Symbolfoto: Bundespolizei

Edermünde. Nach dem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Todesopfer auf der A 49 am Freitag steht der Unfallverursacher nun unter Mordverdacht.

mehr »


Siebert: A 49-Lücke wird zügig geschlossen

Bernd Siebert, CDU Bezirksvorsitzender. Foto: nh

Nordhes sen. Nach Infor mation des CDU-Bezirks verbands Kurhessen-Waldeck sollen die Ausbauabschnitte zwischen Schwalmstadt und A 5-Anschluss 2024 abgeschlossen sein.

mehr »


Raubüberfall auf Autobahntankstelle an der A 49

Edermünde. Zwei unbekannte männliche  Täter überfielen am Donnerstag, 20. August 2015, 22.42 Uhr, die Aral-Tankstelle an der A 49,  Fahrtrichtung Kassel. Die Täter bedrohten zwei Angestellte mit einer Waffe und erbeuteten einen unbekannten Bargeldbetrag. Die beiden maskierten Täter betraten durch den Haupteingang die Tankstelle und  bedrohten mit einer Pistole die zwei weiblichen Angestellten. Sie  forderten […]

mehr »


Dr. Edgar Franke: A 49 wird weitergebaut

Dr. Edgar Franke. Foto: nh

Neuental/Schwalmstadt. Der Bund wird in den kommenden Jahren für den ersten Bauabschnitt zwischen der Anschlussstelle Neuental und der zukünftigen Anschlussstelle Schwalmstadt-Treysa zusätzlich 120 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt zur Verfügung stellen. Damit steht die Finanzierung für den Bau des Teilstücks der Autobahn 49 zwischen Neuental und Schwalmstadt. „Die Finanzierung ist gesichert und der Ausbau der […]

mehr »


CDU: Finanzierung der A49 steht nun definitiv

Schwalm-Eder. „Die langen diskreten Gespräche in Berlin und Wiesbaden haben nun zu einem guten Ergebnis geführt. Der Lückenschluss der A49 kommt! Darüber freuen wir uns sehr“, so die Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert und Thomas Viesehon in einer gemeinsamen Erklärung. Wie den beiden CDU-Abgeordneten in persönlichen Telefonaten durch Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Ministerpräsident Volker Bouffier mitgeteilt wurde, […]

mehr »


Al-Wazir: A 49 braucht vernünftige Perspektive

Hessen. Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir verlangt vom Bund ein tragfähiges Finanzierungskonzept für die Fertigstellung der Autobahn 49: „Nur eine zügige Realisierung in sinnvollen Teilabschnitten wird die Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger minimieren und den erhofften Nutzen für den Verkehr herbeiführen“, sagte der Minister am Donnerstag im Hessischen Landtag. Darüber verhandele die Landesregierung mit dem […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB