Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

HSG: Mit Köthen noch eine Rechnung offen

Gensungen. Nach einem am Ende klaren Erfolg gegen den Lehrter SV erwarten die Drittligahandballer der HSG Gensungen/Felsberg am Samstag, 12. März, 19.30 Uhr, in eigener Halle die HG 85 Köthen. Mit der Mannschaft von Heinz Prokop haben die Edertaler noch eine Rechnung offen, war es doch gerade die Köthener, die den Nordhessen den ersten Minuspunkt der Saison beibrachten. 31:31 trennten sich beide Teams im Hinspiel, Köthens Spielmacher Marco Hüls war es damals, der Sekunden vor dem Ende für seine Farben den umstrittenen Ausgleichstreffer erzielte. Zu sehr hatten sich die Edertaler von der oft überharten Gangarten der Köthener einschüchtern lassen. Außerdem fehlten Trainer Negovan die verletzten Wiegräfe, Kranz und Hütt. Auf diese kann er nun bauen, gerade Hütt wusste zuletzt mit guten Leistungen zu gefallen. mehr »


Gensungen lässt in Köthen den ersten Punkt liegen

Köthen/Gensungen. Nun ist es also passiert. Gegen die HG 85 Köthen hat die HSG Gensungen/Felsberg am Samstagabend  beim 31:31 (16:13) den ersten Verlustpunkt hinnehmen müssen. Gegen das Team von Heinz Prokop schienen  die Edertaler beim Stand von 27:30 (54. Min.) schon auf die Siegerstraße eingebogen zu sein. Doch mit seinem Treffer kurz vor Schluss sicherte […]

mehr »


Gensungen will in Köthen den siebten Sieg in Serie

Gensungen/Köthen. Nach dem 42:30 Kantersieg gegen den TV Gelnhausen reist die HSG Gensungen/Felsberg nun zur HG 85 Köthen. Hier will die Negovan-Sieben den siebten Sieg in Serie feiern. Nur eine Woche später folgt bereits das Derby gegen Eintracht Baunatal. Doch das Spiel gegen Köthen dürfen die Edertaler keineswegs auf die leichte Schulter nehmen. Denn eben […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB