Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hütte am Hundeplatz abgebrannt

Spangenberg-Schnellrode. In der Nacht zu Montag, 2. Juni, kam es zu einem Brand einer Hütte am Hundeübungsplatz bei Schnellrode. Die Hütte brannte vollständig ab. Der Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Die Örtlichkeit befindet sich an der Bundesstraße 487 neben der Kläranlage. Um 3.50 Uhr wurde die Feuerwehr telefonisch von dem Brand in Kenntnis gesetzt. Als die Feuerwehr vor Ort kam, stand die Hütte bereits in vollem Umfang in Brand. Trotz sofort eingeleiteter Löscharbeiten brannte die Hütte vollständig nieder.

Eingesetzt waren die Feuerwehren von Spangenberg, Schnellrode und Retterode. Die Hütte war erst vor drei Monaten errichtet worden. Die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Nach dem Stand der Ermittlungen können technische Ursachen oder Fahrlässigkeit ausgeschlossen werden, so dass von Brandstiftung ausgegangen werden muss. Hinweise bitte an die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder in Homberg, Telefon (05681) 774-0.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com