Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schüler können sich Engagement bescheinigen lassen

Schwalm-Eder. Mit Blick auf die bevorstehenden Abitur- und Abschlusszeugnisse weißt der Fraktionsvorsitzende der FDP im Kreistag des Schwalm-Eder-Kreises, Peter Klufmöller, auf die Möglichkeit hin, sich ehrenamtliches Engagement im Zeugnis bescheinigen zu lassen. „Das Engagement im Ehrenamt also ohne Bezahlung ist ein Fundament unserer Gesellschaft. Dieses Engagement sollte gerade bei jungen Menschen besonders gewürdigt werden. Deshalb ist es richtig, dass man sich ehrenamtliches Engagement zum Beispiel als Beiblatt zum Abiturzeugnis von der Schule bescheinigen lassen kann“, so der FDP-Fraktionschef.

Vor diesem Hintergrund weisen die Liberalen im Kreistag darauf hin, dass entsprechende Formulare in den Schulen vorliegen und die Schülerinnen und Schüler, die sich freiwillig ehrenamtliche engagieren, diese auch nutzen sollten.

„Gerade mit Blick auf die vielfach bei der Bewerbung für einen Ausbildungsplatz oder ein Studium geforderten Soft-Skills lernen ehrenamtliche aktive Jugendliche eine Menge. Deshalb sollten sie sich dies auch in ihrem Abschlusszeugnis bescheinigen lassen“, hebt Fraktionsvorsitzender Peter Klufmöller hervor.
Gleichzeitig appellieren die Liberalen im Kreistag auch an die Jugendlichen, die sich noch nicht ehrenamtlich engagieren, dies zukünftig zu tun.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com