Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Chor aus Ungarn besuchte Patenstadt

Borken. Für das SOS-Kinderdorf im ungarischen Köszeg übernahm im Jahr 2001 die Stadt Borken eine Patenschaft. Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores aus Köszeg waren am letzten Wochenende des Hessentages zu Gast in der ehemaligen Bergbaustadt am Blumenhain. Untergebracht bei Gastfamilien stand ein unfangreiches Besuchs– und Informationsprogramm auf der Tagesordnung des viertägigen Aufenthalts.

Nach den Kennenlernabend in den Gastfamilien, starteten die Mitglieder des ungarischen Chores am Freitag, 13. Juni zu einem interessanten aber auch anstrengendem Ausflug. Bergbaumuseum, Kindertagestätte „ Metzen Tannen“, Themenpark „ Kohle & Energie“, Gedänkstätte Stolzenbach, Alten-und Pflegeheim „Blumenhain“ hießen die ersten Stationen, ehe es gegen 17 Uhr in die Hessentagsstadt Homberg ging. Denn dort hatte der Chor aus Köszeg seinen ersten Auftritt im Trachtenzelt.

Infostand und Führung
Der dritte Tag des Besuchs in Borken war fast gänzlich vom Hessentag geprägt. Im Trachtenzelt hatten die Gäste einen Informationsstand aufgebaut und besetzt, besuchten das vielfältige Hessentagsprogramm, nahmen an einer Führung der Landesaustellung teil und schlossen den Tag mit einem Besuch der Marinekameradschaft am Singliser See ab.

Am Sonntag hieß es Abschied nehmen, als sich die Gäste per Bus nun wieder auf den Rückweg nach Köszeg in Ungarn machten. „ Mein herzliches Dankeschön gebührt den Gastgebern, den örtlichen Kreditinstituten, dem Alten und Pflegeheim „Blumenhain“, der Firma Wischek und dem Autopark Borken, die alle vorbildlich das Besuchsprogramm unterstützten und so zur Festigung des europäischen Gedankens beitrugen“, betonte Bürgermeister Bernd Heßler.sb.

Foto: Der Infostand der ungarischen Gäste im Trachtenzelt auf dem Hessentag in Homberg. Appetithäppchen und Prospekte aus Köszeg hatte man mitgebracht.sb.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com