Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stadt beschäftigt vier Azubis

Neukirchen. Am 1. August begann bei der Stadtverwaltung Neukirchen für einen neuen Auszubildenden der Einstieg in das Berufsleben. Damit hat die Stadt Neukirchen die Zahl der Ausbildungsplätze erhöht. Insgesamt werden dort vier junge Leute aus der Region ausgebildet. Dadurch leistet die Stadt Neukirchen ihren Beitrag auf dem Ausbildungsmarkt. Martin Hennighausen aus Neukirchen war mit der Mittleren Reife von der Steinwaldschule Neukirchen abgegangen. „Ich wollte arbeiten“, sagt der neue Auszubildende. An der Arbeit in einem Büro, insbesondere in der Verwaltung, hat er Spaß, vor allem am Umgang mit Menschen.

„Wir würden die Ausbildung noch einmal machen“, sagen Helene Axt und Jan Hepper, Auszubildende im Bereich Verwaltungsfachangestellte. Beide arbeiten bereits seit einem beziehungsweise seit zwei Jahren in der Neukirchener Stadtverwaltung und haben nun einen jungen Mann zusätzlich als Kollegen. Martin Hennighausen begann im August seine dreijährige Ausbildung zum Fachangestellten für Bürokommunikation, Kurzbezeichnung: FBK.

„Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung in unserer Stadtverwaltung“, so Bürgermeister Klemens Olbrich bei der Begrüßung des neuen Auszubildenden. Ob nach der Ausbildung, die mit einer Prüfung abschließt, eine Übernahme gesichert werden kann, steht noch nicht fest. Auf jeden Fall „sehen wir als öffentlicher Arbeitgeber die Aufgabe zur Ausbildung“, meint der Bürgermeister. So wird auch 2009 wieder ein junger Mann oder eine junge Frau die Chance haben, sich ausbilden zu lassen. So ist bereits seit einem Jahr ein Auszubildender als Ver- und Entsorger in der Fachrichtung „Wasserversorgungstechnik“ bei den Stadtwerken Neukirchen tätig. Es ist Tobias Götz, über den wir in noch gesondert berichten werden. Außerdem hat im Sommer dieses Jahres der Fachangestellte für Bäderwesen, Jeffrey Heindl, Wincherode, seine Ausbildung erfolgreich bei der Stadt Neukirchen im Bereich des Schwimmbades absolviert.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Stadt beschäftigt vier Azubis”

  1. Fachkraft für Wasserversorgungstechnik | SEK-News - Online-Zeitung fuer den Schwalm-Eder-Kreis

    […] Klemens Olbrich. Insgesamt werden dort vier junge Leute aus der Region ausgebildet (wir berichteten). Seit September 2007 bilden die Stadtwerke erstmalig einen Auszubildenden in dem neuen […]


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com