Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mielke schleuderte Besen und Silben

Auftakt der Kleinkunstreihe mit dem KuckAN-Theater Paul und Anneliese

kuckan1Gudensberg. Was passiert eigentlich, wenn man die Silben Pro, Kontra und Anti vertauscht? Unter anderem dieser Frage ging Gerd der Gaukler alias Gerd Mielke beim Kleinkunstabend mit dem KuckAn-Theater am 6. Dezember im Gudensberger Bürgersaal auf den Grund und erfuhr: Man erntet begeistertes Gelächter und donnernden Applaus.
Wortakrobatik hatte Gerd versprochen und die bekam das Publikum dann auch: „Fahren wir zur Probe nach Antibes, einer antiken Stadt nahe der Provence, promenieren mit Prominenten auf provisorischen Promenaden oder fahren wir auf die Antillen, wo Proleten mit Prostituierten protzen? Oder tun wir das exakte Gegenteil? Fahren also zur Antibe nach Probes, einer proken Stadt nahe der Antivence, antimenieren mit Antiminenten auf antivisorischen Antimenaden. Oder fahren wir auf die Prollen, wo Kontraleten mit Kontrastituierten kontrasten – oder antitzen?“

Aber nicht nur mit Worten schleuderte der Gaukler vor dem Publikum gekonnt um sich. Allerlei Kunstfertigkeiten gab es zu bestaunen, so gleich zum Auftakt des Abends einen spektakulären Besentanz, bei dem Mielke das Putzgerät atmenberaubend jonglierte.

kuckan2Paul und Anneliese, die Gastgeber vom KuckAn-Theater, bestaunten vor ihrem großen Auftritt die Fingerfertigkeiten ihres ersten Stargastes von Logenplätzen auf der Bühne aus. Das Duo hatte zur Premiere eingeladen. Im kommenden Jahr begrüßen die beiden Metzer Komiker an vier Abenden verschiedene Kleinkünstler immer ab 19.30 Uhr im Gudensberger Bürgersaal und versprechen lustige Abende.

Duo Diagonal und Fräulein Rose, 6. Februar
Virtuose, gleichzeitig durchgeknallte Comedy gibt es mit dem Duo Diagonal zu sehen. Mit ihrem besonderen Charme verzaubert außerdem Fräulein Rose. Sie ist Fan der fünfziger und sechziger Jahre, sprüht vor Wortwitz und Sangesfreude. Mit ihr werden Erinnerungen an die Vergangenheit aufblühen.

Gina Ginelli und Marcel Wagner, 8. Mai
Was auch immer Gina tut, immer stößt die Clownin auf ungeahnte Schwierigkeiten und manövriert sich in ausweglose Situationen. Musikalisch begleitet wird ihr Programm von A-Capella-Comedy. Marcel Wagner ist: ein Mann, ein Chor. Seit 2006 ist Marcel Wagner beim Jugendsender des Hessischen Rundfunks You FM beschäftigt. Zurzeit moderiert Wagner zusammen mit anderen Moderatoren auch die TV-Sendung Südwild im Bayerischen Fernsehen.

Frieda Braun und Gregor Wollny, 25. September
Mit Lockenwicklern bestückt gilt Frieda Brauns Liebe den Mitmenschen. Garniert mit schrägen Gedanken tischt sie ihrem Publikum Neuigkeiten aus der Nachbarschaft auf. Der Komiker und Pantomime Gregor Wollny steckt voll überbordender Spiellust.

Gerd Mielke und das Duo Bon appetit, 11. Dezember
Mit waghalsigen Theorien und jonglierten Episoden wartet Gerd, der Gaukler ein zweites Mal Ende 2009 in Gudensberg auf. Begleitet wird er dann nicht nur vom KuckAn-Theater, sondern auch vom Duo Bon appetit. Das präsentiert mit viel Biss Pikantes und Würziges aus dem Bereich des Chansons.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen