Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stadtsparkasse verabschiedete Rosemarie Beier

ssk-rosemarie-beierBorken. Im Kreis der Kolleginnen und Kollegen verabschiedete in diesen Tagen der Vorstand der Stadtsparkasse Borken die langjährige Mitarbeiterin Rosemarie Beier. Nach über 43 Jahren aktivem Arbeitsleben begann für die verheiratete Mutter einer Tochter der verdiente Ruhestand in Form der passiven Phase der Altersteilzeit. Im April 1965 begann Rosemarie Beier eine erfolgreiche dreijährige Ausbildung als Rechtsanwalts- und Notariatsgehilfin. Nach ersten Berufserfahrungen bei Kreditinstituten im Altkreis Fritzlar-Homberg und in der Stadt Kassel, erfolgte zum 1. Januar 1971 der Wechsel zur Stadtsparkasse Borken.

Über einen Zeitraum von 18 Jahren war der Arbeitsplatz von Rosemarie Beier in der Kreditabteilung. Nach verschiedenen Organisationsveränderungen übernahm sie zum 1. November 1989 verantwortungsvolle Tätigkeiten im Marktbereich des Passivgeschäftes. Bis zum letzten Arbeitstag in der aktiven Phase ihrer Alterteilzeit genoss Rosemarie Beier das Vertrauen des Vorstandes und die Wertschätzung der Kolleginnen und Kollegen.sb.



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen