Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Marburg ist die Stadt für Kirche und Diakonie

Hephata beteiligte sich am Elisabeth-Sozialmarkt

elisabethmarkt-hephataMarburg/Schwalmstadt-Treysa. Der traditionelle Elisabethmarkt fand am 10. und 11. Oktober in Marburg statt. Dabei sammeln sich diakonische und soziale Einrichtungen um die Elisabethkirche, um einen Sozialmarkt auszurichten. Zwar litt der erste Tag unter dem sehr schlechtem Wetter, dafür durfte die Hephata-Band „Die Jukas“ die gewaltige Kirche beschallen. Am zweiten Tag war das Wetter besser und durch die Einführung des neuen Propstes für den Sprengel Marburg und Waldeck, Pfarrer Helmut Wöllenstein, fand der Stand der Hephata Diakonie bei den Besuchern des Festaktes große Aufmerksamkeit. Neben dem Verkauf von  Produkten aus Hephata kam es auch zu zahlreiche Gespräche mit Jugendlichen, die sich sehr für Ausbildung, Studium oder das allgemeine Lehrangebot von Hephata interessierten. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com