Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Unabhängig und auf Augenhöhe

Christoph Spanknebel, Marion Springs, Jörg Blumenauer, Fabian Schade und Manuela Wolf (v.li.). Foto: Hephata
Christoph Spanknebel, Marion Springs, Jörg Blumenauer, Fabian Schade und Manuela Wolf (v.li.). Foto: Hephata

Treysa. Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) wurde am vergangenen Freitag in Schwalmstadt-Treysa offiziell eröffnet. Sie bietet kostenlose Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

mehr »


Gospelchor, Torte und Applaus

Kantorin Dorothea Grebe dirigierte das Konzert, in dem sie auch eigene Kompositionen vorstellte. Foto: Hephata

Treysa. Torte und Applaus gab es beim Konzert des Hephata-Gospelchores vergangenen Samstag in der Hephata-Kirche. Der Chor feierte sein fünfjähriges Bestehen mit einem Konzert vor vollbesetzter Kirche.

mehr »


Eine Berührung sagt mehr als viele Worte

Täglich kommt es in der Pflege zu Berührungen. Foto: Hephata

Treysa. Zur Fachtagung Pflege lädt die Diakonie für Dienstag, 26. März, von 9 bis 16 Uhr in die Hephata-Kirche ein. Anmeldungen sind laut heutiger Pressemitteilung noch möglich.

mehr »


1.500 Euro für die Förderschulen

Thomas Kupka von „Neusehland“ überreicht Konrektorin Astrid Meyer-Breither und den fünf Schülern um Lehrerin Kerstin Thiehl  mit Filialleiterin Julia Hoffmann den Spendenscheck für den Schüler-Austausch mit dem „Institut Don Bosco“ in Frankreich. Foto: Hephata

Schwalmstadt. »Amitie« steht in handgemalten bunten Buchstaben auf einem Bild in der Hermann-Schuchard-Schule, einer Förderschule Hephatas. »Amitie« ist das französische Wort für Freundschaft.

mehr »


Girls’ und Boys’ Day bei der Diakonie

Girl’s Day in den Werkstätten der Diakonie. Archivbild: Hephata

Treysa. Einmal in den Beruf des Gärtners oder der Heilerziehungspflegerin schnuppern und die Hephata Diakonie kennenlernen: Beim Girls’ und Boys’ Day am 28. März ist das für Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse möglich.

mehr »


Musik zum Wochenschluss geht weiter

Das Musiker-Ehepaar Grebe spielt »Die Musik des Winters« in der Hephata-Kirche zu Treysa. Foto: nh

[ 23. Februar 2019; 18:30; ] Treysa. Die Reihe »Musik zum Wochenschluss« der Hephata-Kirchenmusik startet am Samstag, 23. Februar, in die neue Saison. Das Konzert geben Kantorin Dorothea Grebe (Saxofon) und ihr Mann Achim Grebe (Orgel) ab 18:30 Uhr in der Hephata-Kirche.

mehr »


Weihnachtsmarkt: Bewährtes und Neues

Höhepunkt für Kinder: Das Musiktheater Lupe zeigt das Stück „Wolff und Weihnachtsstern“. Foto: nh

Treysa. Draußen friert und stürmt es, drinnen leuchten die Lichter und locken die Marktstände: Der Hephata-Weihnachtsmarkt am 2. Advent findet am Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 18 Uhr statt.

mehr »


Diakon Hermann Schwedhelm ist tot

Die Trauerfeier für Diakon Schwedhelm ist am 19. Oktober um 13 Uhr in der Hephata-Kirche. Foto: nh

[ 19. Oktober 2018; 13:00; ] Treysa. Diakon Hermann Schwedhelm (79) starb am 20. September nach langer schwerer Krankheit. Schwedhelms Leben ist eng mit Hephata verbunden. Sein letzter Ausflug mit Sohn Erik galt dem Besuch der Hephata-Festtage.

mehr »


56 neue Studierende in Schwalmstadt

Freudiger Start auf dem Hephata-Campus: Erster Stadtrat Lothar Ditter (vo., 4. v. li.) hatte für jeden Erstsemester eine gefüllte Willkommenstasche der Stadt Schwalmstadt dabei. Mit auf dem Bild (vo., v. li.) Prof. Susanne Gerner, EHD-Vizepräsident Prof. Willehad Lanwer, Diakonin Kathrin Rühl (vo, 5. v. li.) und Maik Dietrich-Gibhardt von der Hephata Diakonie. Foto: Hephata

Treysa. Der Studienstandort Hephata der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD) wird rege nachgefragt: 56 Erstsemester haben zum 1. Oktober ihr Studium der Sozialen Arbeit in Treysa begonnen.

mehr »


In Schröders Scheune gibt’s Zores

Die Schwalmstädter Band „Zores“. Foto: nh

[ 10. August 2018; 20:00; ] Frielendorf. Die Schwalmstädter Band „Zores“ spielt am kommenden Freitag, 10. August, ab 20 Uhr in der Ausstellung „Mach Dir selbst ein Bild“ im Kulturzentrum Schrödersche Scheune.

mehr »


Sommerserenade vor der Oase

[ 30. Juni 2018; 18:30; ] [caption id="attachment_115396" align="alignleft" width="250"] Die Hephata-Kirchenmusik lädt zur Sommerserenade. Foto: nh[/caption]

Treysa. Die Hephata-Kirchenmusik lädt zum Abschluss des ersten Programm-Halbjahres zur Sommerserenade ein. Das Open-Air-Konzert findet am Samstag, 30. Juni, ab 18.30 Uhr vor der Caféteria Oase, gegenüber der Hephata-Kirche, in Schwalmstadt-Treysa statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Die Musik-Gruppen der Hephata-Kirchenmusik haben […]

mehr »


Forum Asyl richtet sich neu aus

Björn Keding. Foto: Hephata

Björn Keding. Foto: Hephata
Schwalmstadt. Das nächste Treffen des „Forum-Asyl.Schwalmstadt“ findet am Dienstag, 5. Juni, ab 17 Uhr im Kirchsaal der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa statt. Die Moderation übernimmt Diakon Björn Keding, Geschäftsführer der Diakonischen Gemeinschaft Hephata. An erster Stelle der Tagesordnung steht die Neuausrichtung des Forums.
Das „Forum-Asyl.Schwalmstadt“ hat sich im Dezember 2015 gegründet. Hier kommen Menschen, […]

mehr »


Hephata gewinnt zwei Design-Preise

Zwei Universal-Design-Preise für die Hephata Diakonie (von links): Hephata-Direktorin Judith Hoffmann, Thomas Bade vom Institut für Universal Design, Werkstattleiter Hans Günter Kripko, Werkstattbeschäftigte Melanie Well, Heike Martin aus der Näherei, Geschäftsbereichsleiterin Behindertenhilfe Anne Wippermann sowie die Arbeitsgruppenleitenden Eva Heinzerling-Schweika, Uwe Wagner und Guido Dietrich. Foto: Hephata

Auszeichnung für Kooperationsprojekt mit Wiener Trend-Marke „Tygerfly“
Zwei Universal-Design-Preise für die Hephata Diakonie (von links): Hephata-Direktorin Judith Hoffmann, Thomas Bade vom Institut für Universal Design, Werkstattleiter Hans Günter Kripko, Werkstattbeschäftigte Melanie Well, Heike Martin aus der Näherei, Geschäftsbereichsleiterin Behindertenhilfe Anne Wippermann sowie die Arbeitsgruppenleitenden Eva Heinzerling-Schweika, Uwe Wagner und Guido Dietrich. Foto: Hephata
Schwalmstadt. Für ein Kooperationsprojekt […]

mehr »


Cornelia Kern feierte Hephata-Dienstjubiläum

Inge Fleschenberg und Cornelia Kern (v.l.). Foto: Hephata

Inge Fleschenberg und Cornelia Kern (v.l.). Foto: Hephata
Schwalmstadt. Cornelia Kern feierte kürzlich im Kreise von Kollegen und Familie ihr 25-jähriges Dienstbestehen bei Hephata. Bei der Feier im Speisen- und Versorgungszentrum blickte Inge Fleschenberg, Zentralbereichsleiterin Wirtschaft und Versorgung, auf 25 ereignisreiche Arbeitsjahre von Cornelia Kern zurück.
Inge Fleschenberg bedankte sich bei Cornelia Kern für ihr Engagement für […]

mehr »


Lions spenden für Hephata

Lions-Präsident Uwe Such, Konrektorin Astrid Meyer-Breither mit Celine, Lehrerin Simone Auth-Purthauf und Eckardt Haaß (v.l.) bei der Übergabe der Spende. Foto: nh

Lions-Präsident Uwe Such, Konrektorin Astrid Meyer-Breither mit Celine, Lehrerin Simone Auth-Purthauf und Eckardt Haaß (v.l.) bei der Übergabe der Spende. Foto: nh
Schwalmstadt. Schon einige Jahre verkauft der Lions Club Schwalmstadt an den Hephata-Festtagen Bücher zum Kilopreis für den guten Zweck. Der Verkaufserlös kommt Hephata-Projekten für Kinder und Jugendliche zugute. Diesmal sind 4.000 Euro zusammengekommen, die […]

mehr »


Gedenkveranstaltung am Hephata-Mahnmal

Das Mahnmal vor der Hephata-Kirche. Foto: nh

[ 22. November 2017; 10:15; ] Schwalmstadt. Eine Gedenkveranstaltung zum Buß- und Bettag findet am Mittwoch, 22. November, ab 10.15 Uhr am Mahnmal vor der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa statt. Eine Gruppe aus Mitarbeitenden, Beschäftigten, Bewohnern, Auszubildenden und Studenten Hephatas gedenkt mit einer Andacht und Lesung an die Ermordung von Bewohnerinnen und Bewohnern Hephatas im Nationalsozialismus.

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com