Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Friedhofsgelände dank Ehrenamtlicher neu gestaltet

friedhof-singlisBorken-Singlis. Rund 12.200 Euro investierte die Stadt Borken in notwendige Gestaltungsarbeiten auf dem Friedhof im Borkener Stadtteil Singlis. Im Bereich der Friedhofshalle entstand eine 400 Quadratmeter große Pflasterfläche und im neuen Gräberfeld wurde ein Hauptweg aus Rotgrand hergestellt. “ Es ist sehr schön geworden“, stellte Bürgermeister Bernd Heßler anlässlich eines Ortstermins fest. Das die Arbeiten ein gutes Zeugnis erhielten, ist aber unter anderem auch dem ehrenamtlichen Engagement Singliser Männer zu verdanken. Holger Bottenhorn, Reinhold Metzger, Karl-Heinz Rose, Hans Susmann, Ortsvorsteher Martin Volze, Karl-Heinz Wagner und Jürgen Zaschke spuckten in die Hände und halfen in 125 Arbeitsstunden das Projekt durch Eigenleistungen abzuschließen und das vorgegebene Budget einzuhalten.

Ortsvorsteher Martin Volze rief noch einmal alle durchgeführten Arbeiten in Erinnerung. So wurden neben den Flächenvorbereitungen zur Verlegung des Pflasters auch die Erdarbeiten mit Schottereinbau für den Hauptweg durchgeführt. Darüberhinaus reinigte man alle Sitzbänke des Friedhofes und verlegte die Standorte der Abfallkörbe. Eine Fläche soll künftig alte Grabsteine für die Zukunft bewahren.

Sein Dankeschön umschloss auch Sigrid König, die erneut jahrein, jahraus die Blumenbeete des Friedhofes betreut. Ehrenamtliches Engagement dient nicht nur der Allgemeinheit, sondern ist auch Identifikation mit dem Heimatort. (sb)



Tags: , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com