Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zwei Bewaffnete überfielen Spielothek

Homberg. In der Nacht zu Sonntag überfielen zwei bewaffnete und maskierte Männer eine Spielothek in der Westheimer Straße in Homberg. Kurz vor 5 Uhr hatte ein Angestellter der Spielhalle bei der Polizeistation Homberg angerufen und erklärt, er sei überfallen worden. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den zu Fuß flüchtigen Tätern ein, konnte aber keine Tatverdächtigen mehr in Homberg antreffen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Täter ihre Flucht in einem Kraftfahrzeug fortgesetzt haben. Der 18-jährige Angestellte des Kasinos berichtete der Polizei, dass etwa 15 Minuten vor 5 Uhr zwei maskierte und bewaffnete Personen in die Spielhalle gelaufen kamen, ihn mit Waffen bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert hatten. Er habe ihnen mehrere Geldscheine aus der Kasse ausgehändigt. Anschließend seien die Täter nach draußen gelaufen und in unbekannte Richtung verschwunden.

Beschreibung der Täter: 1. Person: Männlich, schlank, ca. 180 cm groß, bekleidet mit schwarzer Stoffjacke und Wollmütze, Bluejeans, maskiert mit einem roten Tuch. Die Person war mit einem Schlagstock und einem Messer bewaffnet. 2. Person: Männlich, ca. 170 cm groß, bekleidet mit einer schwarzen Stoffjacke mit Kapuze. Die Person war mit einer Pistole bewaffnet. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 774-0. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com