Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

FDP sieht City-Manager kritisch

Melsungen. Die Fraktion der Melsunger FDP sieht die Schaffung einer von der SPD beantragten neuen Stelle für einen City-Manager kritisch. Die SPD versuche eine Idee im Blindflug durchzusetzen, die durchaus überlegenswerte Ideen beinhalte, aber noch völlig unausgegoren sei. So wisse bisher keiner – offensichtlich nicht einmal die SPD selbst – was das genaue Anforderungsprofil eines City-Managers sei, wer ihn bezahlen solle sei genauso unklar. Es könne aber nicht sein, dass kurz vor den eigentlichen Haushaltsberatun­gen nicht einmal die Zeit sei, diese Punkte zu klären.

Zudem sei über Alternativen noch gar nicht nachgedacht worden, so die FDP-Fraktion. Hier bestehe noch einiges an Beratungsbedarf und vor der Aufstellung des städtischen Haushaltes werde es ohnehin keine Möglichkeit geben, die Stelle auszuschreiben. „Das Handeln der SPD ist blinder Aktionismus, das ganze ein unausgegorener Schnellschuss“, so die Lilberalen in einer Pressemitteilung.

Im Interesse der Sache dürfe die Entscheidung nicht vor Januar getroffen werden, keinesfalls dürfe man jetzt kurz vor Weihnachten eine für die Stadt mutmaßlich teure Entscheidung übers Knie brechen. Aus Sicht der Liberalen wäre das wirtschaftspolitischer Unfug. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com