Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Gemeinsamer Selbstmord im Internet geplant

Aufführung des Dramas „Norway Today“ in der Drei-Burgen-Schule

Felsberg. Das Thema „Drama“ steht auf dem Lehrplan der Abschlussklassen an allen hessischen Schulen. An der Felsberger Drei-Burgen-Schule hat man sich dabei in diesem Jahr nicht mit einem der klassischen Dramen, sondern mit einem modernen Stück befasst: „Norway Today“ von Igor Bauersima. Es gelang, Kontakte zu einem jungen Regisseur und Schauspieler herzustellen, Stefan Marx, unter dessen Leitung das Stück kürzlich in der Kasseler Komödie aufgeführt wurde. Nun hat man ihn zu einer Aufführung in der Felsberger Drei-Burgen-Schule engagieren können. Am 15. Mai wird er mit dem von ihm inszenierten Stück am Vormittag um 9.30 Uhr für die Schüler der Abschlussklassen und am Abend um 19.30 Uhr für die interessierte Öffentlichkeit in der Aula der Schule zu Gast sein. Der Eintritt kostet für Schüler fünf und für Erwachsene sieben Euro.

In dem Stück geht es um Julie und August, zwei Jugendliche. Julie sucht über das Internet einen Gleichgesinnten, der mit ihr nach Norwegen fährt, um sich dort gemeinsam von einem Felsen in den Tod zu stürzen. Sie lernt August kennen und beide machen sich, ausgestattet mit Zelt und einer Videokamera, nach Norwegen auf, um dort ihrem Leben ein Ende zu setzen. Doch als sie versuchen, ein Abschiedsvideo für die Nachwelt zu drehen, fällt es ihnen plötzlich schwer, die richtigen Worte zu finden und ihr vermeintlich letzter Tag entwickelt sich auf einmal ganz anders als sie geplant haben…

„Norway Today“ ist ein tolles Paradoxon – eine Komödie über Sinn und Unsinn des Lebens, eine Selbstmordstory, die Lebensmut vermittelt, ein anfänglicher Egotrip, der letztlich zum Andren führt. Es war 2003 und 2004 das meistinszenierte  Stück auf deutschen Bühnen, hat viele Preise und Auszeichnungen bekommen und basiert auf einer wahren Begebenheit.

In die Rolle des August schlüpft Regisseur Stefan Marx selbst. Marx ging für seine Ausbildung an die Schauspielschule Kassel und studierte dort zunächst ein Schauspiel- und im Anschluss ein Regiestudium. Er inszenierte das Stück „Norway Today“ als Abschlussprüfung der Ausbildung. Alexandra Desoi spielt die Rolle der Julie. Sie hat ebenfalls ihre Schauspielausbildung an der Schauspielschule Kassel absolviert und hat seitdem Engagements an Bühnen in ganz Deutschland. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB