Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Zukunft der kommunalen Stromnetze

Informations- und Diskussionsveranstaltung CDU Kreisverband Schwalm-Eder

Fritzlar. Der CDU Kreisverband Schwalm-Eder lädt für Donnerstag, 17. Juni, 19 Uhr, zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltun in das „Haus an der Eder“ (Waberner Str. 7) ein. Die Veranstaltung wird moderiert vom Hessischen Staatssekretär des Umweltministeriums, Mark Weinmeister. Die Besucher der Veranstaltung haben die Gelegenheit, mit hochrangigen Vertretern von Energieversorgungsunternehmen zu diskutieren. Auf dem Podium werden Eugen Rittmeyer (Städtische Werke Kassel), Dr. Thorsten Reichel (OVAG), Stefan Schaller (Energie Waldeck-Frankenberg) und Jürgen Sattler (EON) Rede und Antwort stehen. Ergänzt wird die Expertenrunde durch Michael Wübbels vom Verband der kommunalen Unternehmen, der ein Eingangsreferat zu dem Thema halten wird.

„Wie die Kommunen ihre Stromversorgung nach Ablauf der EON-Konzessionsverträge gestalten werden, hat direkten Einfluss auf die Finanzen der Städte und Gemeinden im Schwalm-Eder-Kreis.Da die verantwortlichen Mandatsträger vor Ort die für ihre Kommune optimale Lösung finden müssen, haben wir die wichtigsten Energieversorgungsunternehmen, die in der Region aktiv sind, gebeten, die Möglichkeiten der zukünftigen Stromversorgung darzustellen, wobei besonders auch über die Chancen und Risiken von kommunalen Netzbetreibern oder auch Stromversorgern gesprochen werden wird,“ so der Vorsitzende der CDU Schwalm-Eder, Bernd Siebert. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB