Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessen packt’s an – diesmal die Gehwege

Europastaatssekretär Mark Weinmeister (re.) übergab die Förderzusage des Investitionsprogramms an die Gemeinde Bad Zwesten; links: Bürgermeister Michael Köhler. Foto: Staatskanzlei
Europastaatssekretär Mark Weinmeister (re.) übergab die Förderzusage des Investitionsprogramms an die Gemeinde Bad Zwesten; links: Bürgermeister Michael Köhler. Foto: Staatskanzlei

Bad Zwesten. Die Gemeinde kann knapp 150.000 Euro ausgeben, um Gehwege an der Kreisstraße K 74 zu sanieren. Das ist möglich dank des Investitionsprogramms der HESSENKASSE, mit dem das Land Städte, Gemeinden und Landkreise gezielt bei der Umsetzung wichtiger Infrastrukturprojekte unterstützt.

mehr »


CDU steht weiterhin fest zur A49

Ausschnitt einer Google-Kartografie mit der Lücke der A49 zwischen Neuental im Norden und Stadtallendorf im Süden. Der rote Marker kennzeichnet die Lage des Frankenhainer Tunnels. Screenshot: SEK-News

Region. Mit Unver-ständnis hat die CDU Schwalm-Eder den Versuch der Bündnisgrünen Bettina Hoffmann MdB aus Niedenstein aufgenommen, das regionale Infrastrukturprojekt der A49 erneut zu torpedieren.

mehr »


Land sponsert Sport und Feuerwehr

Mark Weinmeister. Foto: nh

Wabern. Europa-staatssekre-tär Mark Weinmeister übergab Förder-bescheide für den Bau eines Feuerwehrhauses und eines Kleinsportfeldes.

mehr »


Offenes Ohr für Anliegen der Bürger

Mit Passanten im Gespräch, Stefan Sauer und Mark Weinmeister. Foto: nh

Schwalm-Eder. Interessante Gespräche mit Bürgern führte der Bundestagsabgeordnete Stefan Sauer (CDU) dieser Tage bei Ortsterminen in Treysa und Homberg/Efze.

mehr »


Hessen belohnt Sparsamkeit

Mark Weinmeister (CDU) übergibt fünf Förderbescheide an Melsungens Bürgermeister Markus Boucsein. Foto: nh

Melsungen. Europa-staats-sekretär Mark Wein-meister hat am Montag fünf Förderbescheide aus der Hessenkasse an die Stadt übergeben. Das Gesamtvolumen der geförderten Projekte beträgt 725.000 Euro.

mehr »


Ehrenplakette für den TSV 1919 Wiera

Zum 100. Jubiläum wurde der TSV 1919 Wiera im Auftrag von Ministerpräsident Volker Bouffier mit der Silbernen Ehrenplakette ausgezeichnet. Foto: nh

Wiera. Europastaats sekretär Mark Wein meister hat dem TSV 1919 am Samstag gemeinsam mit Landrat Winfried Becker im Auftrag des Hessischen Minister präsidenten Volker Bouffier die Silberne Ehrenplakette verliehen.

mehr »


CDU-Spitzenkandidat im Hardehäuser Hof

Prof. Dr. Sven Simon. Foto: nh

[ 20. Mai 2019; 20:00; ] Fritzlar. Für den Vorsitzenden des CDU-Kreisverbands Schwalm-Eder, Mark Weinmeister, ist die Wahl des neuen EU-Parlaments von größter Bedeutung für die Zukunft.

mehr »


Am 26. Mai keine Schicksalswahl

Der Sitz des Europäischen Parlaments in Straßburg. Die EU-Ausschüsse tagen meist in Brüssel. In Luxemburg sitzt das Generalsekretariat. Foto: pixabay

Kassel. Hessens Staatssekretär für Europaangelegenheiten, Mark Weinmeister, hat jüngst die herausragende Bedeutung der Europäischen Union für die nordhessischen Unternehmen und Betriebe betont.

mehr »


„Vereine sind der Kitt der Gesellschaft“

Staatssekretär Mark Weinmeister, Michael Itzenhäuser, Martin Friedrich (beide TSV 08 Schwarzenborn) sowie Bürgermeister Jürgen Liebermann (v.li.). Foto: Staatskanzlei

Schwarzenborn. Der Hessische Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat dem TSV 1908 e. V. am Sonntag im Auftrag des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier die Silberne Ehrenplakette verliehen.

mehr »


Hessen unterstützt kommunalen Straßenbau

Symbolbild: Hessen Mobil

Schwalm-Eder. Der Kreisvorsitzende der CDU Schwalm-Eder Mark Weinmeister begrüßt das abermalige Engagement des Landes bei der Sanierung kommunaler Infrastruktur.

mehr »


Landesvater Bouffier wirbt um Vertrauen

Landesvater Volker Bouffier wirbt in Oberaula um das Wählervertrauen. Foto: nh

Oberaula. Mit den Klängen von Survivors „Burning Heart“ und unter stehendem Applaus zog Ministerpräsident Volker Bouffier, begleitet von seiner Frau Ursula, gestern Abend in den voll besetzten Saal des Hotels zum Stern in Oberaula ein.

mehr »


Für 2.715 Euro in Ibra sitzen

Mark Weinmeister, der hessische Europastaatssekretär, hat einen Förderbescheid an den Dorfverschönerungsverein übergeben. Foto: nh

Oberaula-Ibra. Mark Weinmeister, der hessische Europastaatssekretär, hat am Montag einen Förderbescheid an den Dorfverschönerungsverein übergeben.

mehr »


141.250 Euro für neue Drehleiter

Staatssekretär Mark Weinmeister (4.v.re.) verabreichte den Spangenbergern eine dicke Finanzspritze. Bürgermeister Peter Tigges (Mitte) und Stadtbrandinspektor Stefan Salzmann (3.v.re.) wollen von dem Geld eine neue Drehleiter kaufen. Foto: nh

Spangenberg. Das Land Hessen unterstützt die örtliche Feuerwehr. Staatssekretär Mark Weinmeister übergab am Sonntag einen Förderbescheid in Höhe von 141.250 Euro. Von dem Geld soll eine neue Drehleiter gekauft werden.

mehr »


Blauröcke sind größte Bürgerinitiative

Niedervorschütz. Das Feuerwehrhaus wird erweitert und das Land Hessen beteiligt sich mit rund 98.000 Euro aus Mitteln der Feuerschutzsteuer an den Baukosten. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat dafür am Freitag den entsprechenden Förderbescheid des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport an Bürgermeister Volker Steinmetz übergeben.
„Allein in Hessen gibt es rund 70.000 zumeist ehrenamtliche Feuerwehrleute. Die Feuerwehr ist […]

mehr »


Geld vom Land – Feuerwehren sind Kommunalaufgabe

Niedenstein / Wichdorf. Für die Stadtteile Niedenstein und Wichdorf soll ein neues Feuerwehrhaus gebaut werden. Vom Land Hessen kam nun die Zusage, das Projekt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer mit 390.000 Euro zu fördern. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat am Freitag einen Förderbescheid des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport an Bürgermeister Frank Grunewald übergeben.
Mark Weinmeister. Foto: […]

mehr »


Kfz-Praktikum mit Erasmus+

Fritzlar. Europastaatssekretär Mark Weinmeister lobt das außergewöhnliche Engagement des Autohauses Hetzler in Fritzlar und Kassel für sein international ausgerichtetes Angebot der Berufsorientierung. Das Unternehmen bietet im dritten Jahr in Folge zwei Jugendlichen aus Katalonien die Möglichkeit zu einem achtwöchigen Praktikum im Kfz-Bereich. „Jugendarbeitslosigkeit ist eines der größten sozialen Probleme Spaniens. Deshalb finde ich es hervorragend, dass […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB