Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

CDU: Jonas Korell soll Rathauschef werden

Dipl.-Finanzwirt Jonas Korell (28) kandidiert um das Amt des Ottrauer Bügermeisters. Foto: CDU
Dipl.-Finanzwirt Jonas Korell (28) kandidiert um das Amt des Ottrauer Bügermeisters. Foto: CDU

Ottrau. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat die CDU Ottrau in ihrer Jahreshauptversammlung unter Leitung des Vorsitzenden der CDU Schwalm-Eder Mark Weinmeister den 28-Jährigen Diplom-Finanzwirt Jonas Korell einstimmig zum Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 14.03.2021 nominiert.

mehr »


Anerkennung vom Land für vier Vereine

Mark Weinmeister, Europastaatssekretär. Foto: nh

Schwalm-Eder. Das Land Hessen unter-stützt mit einer Sonder-aktion vier Vereine im Schwalm-Eder-Kreis, die sich mit besonderem Engagement und Hilfsbereitschaft in Zeiten der Corona-Pandemie verdient gemacht haben.

mehr »


Michael Schär (CDU) will Landrat werden

Michael Schär kandidiert für die CDU in der Landratswahl am 14. März 2021. Foto: nh

Schwalm-Eder. Einstim-mig hat der CDU-Kreisvor-stand Michael Schär (36) als Kandidat für die Landrats-wahl nominiert. Der Dezernent im Gießener RP soll am 14. März 2021 für die Christdemokraten die Kommunalwahl gewinnen.

mehr »


Klares Ja zur A 49 von den Christdemokraten

Von links: Horst Falk, Dirk Bamberger, Claudia Ravensburg, Michael Ruhl, Dietmar Krist, Dr. Jens Mischak und Mark Weinmeister. Foto: CDU | nh

Schwalm-Eder. Ein klares Bekennt-nis für den Weiter-bau der A 49 haben verschiedene CDU-Landes- und Kommunalpolitiker aus der Region bei einem Baustellenbesuch der im Bau befindlichen A 49 bei Schwalmstadt abgegeben.

mehr »


Weinmeister: 5.623 € für zwei tolle Projekte

Europastaatssekretär Mark Weinmeister vor dem Backhaus mit Bürgermeister Heiko Manz (Mitte) und Ortsvorsteher Ralf Wurschner (2.v.r.) sowie weiteren Unterstützern des Projekts. Foto: Staatskanzlei

Jesberg. Europa-staatssekre-tär Mark Wein-meister hat gestern der Burschen-schaft Elnrode-Strang und der Backgemeinschaft Elnrode-Strang e.V. Förderzusagen in Höhe von insgesamt 5.623 Euro überreicht.

mehr »


Die Verlässlichkeit in Person

Brunhilde Schlemmel, Gensungen, hat die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland bekommen. Foto: Staatskanzlei

Felsberg. Europa-staatssekre-tär Mark Wein-meister hat am Freitag Brunhilde Schlemmel die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt.

mehr »


Miteinander leben, lernen und gestalten

Europastaatssekretär Mark Weinmeister begrüßt neue Schülerinnen und Schüler in der Dr. Georg-August-Zinn-Schule in Gudensberg. Foto: Staatskanzlei

Gudens-berg. Die Ein-schul-ungsfeier der Dr. Georg-August-Zinn-Schule hat heute Europa-staatssekretär Mark Weinmeister besucht, um die neuen Schüler*innen der 5. Klassen herzlich im neuen Schuljahr zu begrüßen.

mehr »


Weinmeister: Starkes Dorf – Wir machen mit

Europastaatssekretär Mark Weinmeister bei der Übergabe der Plakette mit Mitgliedern und Unterstützern der Freiwilligen Feuerwehr Cappel 1934 e.V. Foto: Staatskanzlei

Cappel. Europa-staatssekre-tär Mark Wein-meister hat am Montag der freiwilligen Feuerwehr Cappel 1934 e.V. eine Förderzusage in Höhe von 3.561 Euro überreicht.

mehr »


Investition in Zukunft und Geschichte

Bürgermeister Hartmut Spogat (re.) und Mark Weinmeister an der Baustelle der neuen Kita. Foto: Staatskanzlei

Fritzlar. Europa-staatssekre-tär Mark Wein-meister hat heute zwei Förder-zusagen in Höhe von insgesamt 2.736.000 Euro an die Stadt Fritzlar übergeben.

mehr »


Orden für Tatkraft und Engagement

Willi Grunewald aus Niedenstein hat das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland von Europastaatssekretär Mark Weinmeister überreicht bekommen. Foto: Staatskanzlei

Fritzlar. Europa-staatssekre-tär Mark Wein-meister hat gestern Willi Grunewald das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

mehr »


Union verschafft sich A49-Lagebild

Von links: Bernd Siebert (MdB), Fraktionsvorsitzender Reinhard Otto (CDU) und CDU-Kreisvorsitzender Mark Weinmeister. Montage: gsk

Region. Die A49 ist der Tage wieder in aller Munde. Plan-feststel-lung besteht, auf dem Gerichtsweg ist alles ausgeurteilt und die CDU Schwalm-Eder sieht der Zukunft der neuen Lebensader von Kassel bis nach Homberg (Ohm) mit Freude entgegen.

mehr »


CDU: Steuerausfall wird kompensiert

Mark Weinmeister und Reinhard Otto sind mit den Ankündigungen für einen Ausgleich der eingebrochenen Gewerbesteuern sehr zufrieden. Fotos: Weinmeister | Blendenchaos. Montage: Schmidtkunz

Schwalm-Eder. Nach der Vorstel-lung der Aus-gleichs-zahlungen für Hessens Kommunen zeigen sich die heimischen Christdemokraten Mark Weinmeister und Reinhard Otto mit den Plänen von Finanzminister Michael Boddenberg sehr zufrieden.

mehr »


Jetzt kann man ’s Geld mit Füßen treten

Bürgermeister Klaus Wagner, Stellv. Ortsvorsteher Volker Brandt, Mark Weinmeister und Vereinsvorsitzender Dieter Merz (v.li.). Foto: nh

Olberode. „Das Wasser-treten macht viel Spaß, selbst in des Baches kühlem Nass, dies riet einst auch der Pfarrer Kneipp, als Wohltat für den ganzen Leib.“ – Dazu passt eine Landesförderung für den TSV Grün-Weiß.

mehr »


A 49: CDU begrüßt Klageabweisung

Von links: Bernd Siebert (MdB), Fraktionsvorsitzender Reinhard Otto (CDU) und CDU-Kreisvorsitzender Mark Weinmeister. Montage: gsk

Schwalm-Eder. Mit großer Freude hat die Spitze der CDU Schwalm-Eder – Kreisvorsitz-ender Mark Weinmeister, Reinhard Otto und Bernd Siebert – die Abweisung der Klage des BUND gegen den Weiterbau der A49 aufgenommen.

mehr »


Hessen packt’s an – diesmal die Gehwege

Europastaatssekretär Mark Weinmeister (re.) übergab die Förderzusage des Investitionsprogramms an die Gemeinde Bad Zwesten; links: Bürgermeister Michael Köhler. Foto: Staatskanzlei

Bad Zwes-ten. Die Gemeinde kann knapp 150.000 Euro ausgeben, um Gehwege an der Kreisstraße K 74 zu sanieren. Das ist möglich dank des Investitions-programms der HESSENKASSE.

mehr »


CDU steht weiterhin fest zur A49

Ausschnitt einer Google-Kartografie mit der Lücke der A49 zwischen Neuental im Norden und Stadtallendorf im Süden. Der rote Marker kennzeichnet die Lage des Frankenhainer Tunnels. Screenshot: SEK-News

Region. Mit Unver-ständnis hat die CDU Schwalm-Eder den Versuch der Bündnisgrünen Bettina Hoffmann MdB aus Niedenstein aufgenommen, das regionale Infrastrukturprojekt der A49 erneut zu torpedieren.

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB