Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Unfall auf der A 7: 80-Jähriger übersieht Pkw

Homberg/Malsfeld. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Beteiligten und einem Sachschaden in Höhe von insgesamt 18.000 Euro  kam es heute Mittag um 11.35 Uhr auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Kassel zwischen den Anschlussstellen Homberg/Efze und Malsfeld. Ein 80 Jahre alter Mann aus Ettlingen (Baden Württemberg) war  zusammen mit seiner 73-Jährigen Ehefrau im Auto auf der A 7 in Richtung Kassel unterwegs. In Höhe des Autobahnkilometers 337,5 wollte der 80-Jährige Fahrer von dem mittleren auf den linken von drei in dieser Richtung vorhandenen Fahrstreifen wechseln und übersah dabei den auf dem linken Streifen herannahenden Pkw eines 55-Jährigen Fahrers aus Heidelberg.

Der 55-Jährige konnte trotz sofortiger Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Zusammenprall wurde das Auto des Ettlinger nach rechts in den  Flutgraben abgewiesen, wo es sich überschlug. Der Pkw des Heidelberger kam auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Bei dem Unfall wurde das Ehepaar leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in das Homberger Krankenhaus gebracht. Der 55-Jährige blieb unverletzt.

Während der Bergungsarbeiten waren der mittlere und der rechte Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von bis zu fünf Kilometern zurück.

Nach Einschätzung der den Unfall aufnehmenden Beamten der Baunataler Polizeiautobahnstation entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden in Höhe von zirka 18.000 Euro. (ots)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com