Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zwei Mal 25 Jahre Hephata

Jubiläen im Geschäftsbereich Behindertenhilfe der Hephata-Diakonie in Schwalmstadt

Schwalmstadt-Treysa. Klaus-Michael Jörgeling und Thomas Hinz feierten kürzlich ihr 25-jähriges Hephata-Jubiläum. An der Feier, an der neben ihren Familienangehörigen und geladenen Gästen auch Direktor Peter Göbel-Braun und die Geschäftsbereichsleiterin Anne Wippermann teilnahmen, wurden die beiden Jubilare für ihre langjährige Arbeit persönlich gewürdigt. Klaus-Michael Jörgeling und Thomas Hinz sind seit vielen Jahren im Geschäftsbereich Behindertenhilfe tätig. Im Jahr 2005 trafen sie zusammen und arbeiten seither im Wohnverbund Sonnenhof in Neukirchen in unterschiedlichen Funktionen.

Direktor Göbel-Braun berichtete, dass Klaus-Michael Jörgeling nach seinem Abitur 1978  zunächst verschiedene, befristete Beschäftigungsverhältnisse in unterschiedlichen Bereichen  der Hephata Diakonie kennenlernte. Nach Vollendung der Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher begann er schließlich seinen beruflichen Werdegang, zunächst  in der Jugendhilfe. Bis zur Auflösung seines Dienstverhältnisses 1992 aufgrund der Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilpädagogen an der Akademie für Soziale Berufe. 1993 übernahm er dann im Geschäftsbereich Behindertenhilfe die Gruppenleitung in Jubilate 3.  Von 1996 bis 1998 war er als stellvertretender Teilbereichsleiter des damaligen Wohnbereiches Jubilate / Kantate tätig. Im Jahr 1999 wurde im ehemaligen Kurhotel Sonnenhof in Neukirchen ein dezentrales Wohnangebot für Menschen mit Beeinträchtigungen, die bis dahin im Kernbereich der Hephata Diakonie in Schwalmstadt-Treysa gelebt haben, eröffnet.

Der Wohnverbund Sonnenhof bietet heute über 40 Menschen in zwei unterschiedlichen Wohngebieten der Stadt Neukirchen ein gemeindeintegriertes  Wohnen. Jörgeling wurde mit der Leitung dieses Bereiches beauftragt und hat bis heute wertvolle Aufbau- und Integrationsarbeit mit und für die im Sonnenhof lebenden Menschen geleistet.

In der Ansprache für Thomas Hinz arbeitete Peter Göbel-Braun gut nachvollziehbar heraus, dass die beruflichen Stationen sowie die Weiterentwicklung seines Kompetenzprofils sehr zielgerichtet erfolgten und dabei immer die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Beeinträchtigungen im Vordergrund standen.

Hinz startete vor der Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher 1981 mit einem Vorpraktikum im Geschäftsbereich Behindertenhilfe in Kantate. Hier absolvierte er auch sein Anerkennungsjahr. Nach Erlangung der staatlichen Anerkennung blieb er weitere zehn Jahre als Erzieher im Wohnverbund Kantate und übernahm 1995 die kommissarische Leitung der Gruppe Kantate 3. Im Jahr 1996 war es Zeit für einen Wechsel. Er ging als Erzieher in den Wiegelsweg, ein seit März 1996 bestehendes gemeindeintegriertes Wohnangebot in Treysa. Hier blieb Thomas Hinz neun Jahre, bevor er im Februar 2005 erneut seinen Tätigkeitsbereich veränderte und in den Wohnverbund Sonnenhof in Neukirchen wechselte. Im Sonnenhof unterstützt Thomas Hinz die hier lebenden Menschen bei der Entwicklung ihrer Vorstellungen, wie sie ihr Leben planen und gestalten wollen. Er engagiert sich daher in besonderer Weise bei deren  persönlicher  Zukunftsplanung.

Vielen Dank

Anne-Dorothee Wippermann dankte Klaus-Michael Jörgeling und Thomas Hinz für die langjährige Treue und engagierte Mitarbeit in der Hephata Diakonie. Sie überreichte beiden Präsentkörbe mit Produkten aus den Werkstätten des Geschäftbereiches. Im weiteren Verlauf der Feier trugen Seniorinnen und Senioren aus dem Sonnenhof sowie Kolleginnen und Kollegen durch musikalische Darbietungen, nicht all zu Ernst gemeinten Redebeiträgen und einer Diashow über Wirken und Werken der beiden Jubilare zu einem abwechslungsreichen Nachmittag bei. (Ingrid Wiegand)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com