Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessen bei den Studienanfängern weiter an der Spitze

Hessen. Im Verhältnis zur Bevölkerung brachte Hessen im Jahr 2008 deutschlandweit die meisten Studienanfänger hervor. Die Studienanfängerquote, die den Anteil der Studienanfänger aus Hessen an der altersspezifischen hessischen Bevölkerung misst, betrug 33,8 Prozent. Bundesweit begannen 30,4 Prozent der entsprechenden Altersjahrgänge ein Hochschulstudium. Damit lag die Quote für Hessen um gut drei Prozentpunkte über der für das gesamte Bundesgebiet. Die Quote der männlichen Studienanfänger aus Hessen lag bei knapp 35 Prozent und die ihrer Kommilitoninnen bei gut 33 Prozent. Wie im Bundesgebiet, waren auch die hessischen Studienanfänger im Durchschnitt 21,2 Jahre alt.

Diese und weitere Ergebnisse enthält die Tabellensammlung „Internationale Bildungsindikatoren im Ländervergleich“, die von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder herausgegeben wurde. Die Publikation ist eine Ergänzung zur OECD-Veröffentlichung „Bildung auf einen Blick“ und enthält ausgewählte OECD-Bildungsindikatoren für die einzelnen Bundesländer, für Deutschland und die OECD aus den Bereichen Bildungsstand, Hochschule, Schule und Beschäftigung. Die Tabellen stehen im gemeinsamen Statistik-Portal der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (www.statistik-portal.de) zum kostenlosen Download zur Verfügung. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com