Ein Homberger Ren(n)tier sagte: Ja, ich will! | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ein Homberger Ren(n)tier sagte: Ja, ich will!

Felsberg-Hesserode. Am Samstag, 9. Oktober, ist das Vereinsgründungsmitglied (und gleichzeitig Kassenwartin) Heike Mandt (geb. Ehm) von den Homberger Ren(n)tieren zum Endspurt zur standesamtlichen Trauung  „eingelaufen“. Als wunderschöne Kulisse für das Jawort hatte das Brautpaar den Rosenhof in Felsberg-Hesserode ausgewählt.  Ihr langjähriger Wegbegleiter und ab jetzt ihr Ehemann Heiko Mandt ist selbst vom Laufvirus infiziert und hat wie Heike auch schon viele Wettkämpfe erfolgreich gemeistert. Ab jetzt gehen sie den weiteren Lebenslauf Seite an Seite und wie gut informierte Insider munkeln, sind die beiden wohl dabei, eine Dreier-Staffel zu gründen.

Natürlich haben sich es die Homberger Ren(n)tiere nicht nehmen lassen, dem frisch vermählten Brautpaar nach der Trauung zur Seite zu stehen. Mit großem Hallo und viel Spaß gingen Heike und Heiko durch das Spalier ihrer Ren(n)tier-Lauffreunde. Die Homberger Ren(n)tiere sind eben eine lustige Lauftruppe, die auch abseits der Laufpiste von sich reden machen. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com