Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ren(n)tiere bei Tiefschnee auf der Aschenbahn

Homberg. Die Läuferinnen und Läufer des Homberger Lauftreffs haben mit Ihrem Erfolgstrainer Hermann Kilian das erste Training auf Aschenbahn im Stellbergstadion bestritten. Der Tiefschnee konnte sie davon nicht abhalten, sondern sorgte bei der gutgelaunten Truppe bei minus sechs Grad für zusätzliche Motivation. Das Herz und Kreislauf stärkende Training tut halt auch der Seele gut. Alle waren froh, endlich wieder miteinander die allseits beliebten Fußgelenksläufe zu machen. Das nächste Training findet am Donnerstag, den 31. Januar um 18.15 Uhr am Stellbergstadion Homberg statt. (red)


Zwei Homberger Ren(n)tiere beim Alpseelauf

Immenstadt/Homberg. Carmen und Claus Simmen nutzten ihren Urlaub im Allgäu um beim Alpseelauf in Immenstadt teilzunehmen. Auf dem 15,65 Kilometer langen Rundkurs muss man nach acht flachen Kilometern am See auf einer Strecke von rund zwei Kilometern eine Höhendifferenz von 200 Metern überwinden. Die letzten vier Kilometer ging es dann wieder bergab bis ins Ziel. […]

mehr »


Kreismeisterschaften: Starker Auftritt der Re(n)ntiere

Borken/Homberg. Am 7. Juli hatten die weiblichen Ren(n)tiere bei den Kreismeisterschaften in Borken über die 800 Meter-Distanz einen sehr starken Auftritt. Sabine Eckhardt gewann die Klasse W45 mit einer Zeit von 2:56,0 Minuten. Carmen Simmen wurde mit 3:15,35 Minuten Dritte der Altersklasse W45. Heike Ehm rundet das sehr gute Leistungsbild der Ren(n)tiere mit dem zweiten […]

mehr »


Ren(n)tiere mit starkem Auftakt ins neue Laufjahr

Holzminden/Homberg. Am 14. Januar starteten die beiden Ren(n)tiere Carmen und Klaus Simmen beim PSV Holzminden zum sechsen Lauf der Winterlaufserie. Carmen Simmen lieferte auf der anspruchsvollen Zehn-Kilometer-Strecke eine sehr gute Zeit von 58:09 Minuten und wurde damit sogar Zweite ihrer Altersklasse (W40). Ihr Ehemann Klaus traute sich die 20-Kilometer-Strecke zu, die er in 1:50:14 Stunden […]

mehr »


Ren(n)tiere am Start in Allendorf an der Landsburg

Allendorf/Homberg. Am 29. Oktober starteten sechs Homberger Ren(n)tiere beim 9. Landsburglauf in Allendorf. Willy Rockensüß ging als einziges Ren(n)tier über die lange Zehn-Kilometer-Distanz und zeigte hier mit einer Zeit von 49:19 Minuten, dass er den neunten Platz in der AK M50 verdient hatte. Dirk Wiederhold ging wie die anderen Ren(n)tiere auf die 5,5 Kilometer lange […]

mehr »


Homberger Ren(n)tiere in neuem Outfit

Homberg. Beim gemeinsamen Training am 9. Juni in der Homberger Lichte war es endlich soweit. Die Ren(n)tiere traten das Training im neuen, modisch-grünen Outfit an. Damit präsentieren die Ren(n)tiere nun auch nach außen optisch eine starke Gemeinschaft. Die Anschaffung wurde von einigen Sponsoren erleichtert. Einer der Sponsoren (Klaus Simmen) trainiert sogar mit seiner Frau Carmen […]

mehr »


Ein Homberger Ren(n)tier sagte: Ja, ich will!

Felsberg-Hesserode. Am Samstag, 9. Oktober, ist das Vereinsgründungsmitglied (und gleichzeitig Kassenwartin) Heike Mandt (geb. Ehm) von den Homberger Ren(n)tieren zum Endspurt zur standesamtlichen Trauung  „eingelaufen“. Als wunderschöne Kulisse für das Jawort hatte das Brautpaar den Rosenhof in Felsberg-Hesserode ausgewählt.  Ihr langjähriger Wegbegleiter und ab jetzt ihr Ehemann Heiko Mandt ist selbst vom Laufvirus infiziert und […]

mehr »


Kasselmarathon: Acht Homberger Ren[n]tiere liefen mit

Homberg/Kassel. Wie auch schon im vergangenen Jahr sollte der Kasselmarathon der Höhepunkt des Jahres für die Homberg Ren[n]tiere werden. Und so gingen insgesamt acht von 16 Ren[n]tieren nach monatelangem intensiven Training gut vorbereitet an den Start. Während sie sich 2009 in den Disziplinen Marathon-Staffel und Halbmarathon gemessen hatten, waren sie in diesem Jahr für den […]

mehr »


Alkoholfreies Weizenbier für die Ren(n)tiere

Brauerei „Hütt“ als weiterer Sponsor der Ren[n]tiere beim Kasselmarathon
Homberg. Mit Beginn der Sommerzeit haben die Homberg Ren[n]tiere ihr Revier für den Winter, das Sportstudio „No Limits“, verlassen und sind auf die Lichte umgezogen. Dort setzen sie nun  ihr Tempotraining für den Kasselmarathon  fort. Dazu versammeln sich die Ren[n]tiere immer donnerstags um 17.45 Uhr auf dem […]

mehr »


Ren(n)tiere machten ihrem Namen alle Ehre

Bebra/Breitenbach/Homberg. Mit einem Schnitt von fünf Minuten pro Kilometer, und teilweise sogar noch schneller, machten die Homberg Ren[n]tiere beim Straßenlauf in Bebra/ Breitenbach ihrem Namen erneut alle Ehre. Zu fünft ging die Gruppe diesmal an den Start für die Zehn Kilometer Runde entlang der Fulda. Nach nur 44:35 Minuten erreichte Dirk Wiederhold als erstes Ren[n]tier […]

mehr »


Ren[n]tiere bieten Kurse für Lauf(wieder)einsteiger

Homberg. Das neue Jahr ist nun schon ein paar Tage alt und es wird Zeit, die guten Vorsätze für 2010 in Taten umzusetzen. All diejenigen, bei denen „Sport“ dabei ganz oben auf der Liste steht, können ab dieser Woche mit der Verwirklichung dieses Zieles beginnen. Hermann Kilian, der Trainer der Homberg Ren[n]tiere, bietet ab dieser […]

mehr »


Weihnachtsfeier der Ren[n]tiere

weihnachtsfeier-homberger-ren(n)tiere1

Homberg. Bei ihrer traditionellen Weihnachtsfeier haben die Homberg Ren[n]tiere am Donnerstag ihr ereignisreiches Jahr 2009 Revue passieren lassen. Aus der, anfangs aus fünf Leuten bestehenden Gruppe, ist innerhalb von zwei Jahren ein regelmäßig stattfindender Lauftreff aus 16 hochmotivierten Läuferinnen und Läufern geworden. Aber nicht nur die Zahl Ren[n]tiere hat sich vergrößert. Auch die Laufleistung jedes […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB