Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Lichtbildervortrag im Altenpflegeheim St. Marien

Homberg. Das Altenpflegeheim St. Marien in Homberg ist bemüht, seinen Bewohnerinnen und Bewohnern mehr als nur einen „Versorgungsplatz“ zu bieten. So geht man, wie die Heim-/ und Pflegedienstleiterin Bozena Perek sagte, auch im psychischen Bereich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner ein. Im Rahmen dieser  Aktivitäten hatte man den Homberger Siegfried Richter eingeladen über seine Reise mit der Chinesischen und Transsibirischen Eisenbahn von Shanghai nach Moskau zu berichten.

Siegfried Richter war beeindruckt, wie gebannt die Anwesenden (Bewohner und externe Besucher) seinen Erlebnissen und Anekdoten von der Reise folgten: Sei es von den wunderschönen Gärten in Suzhou, dem quirligem Leben in Shanghai und Peking, seiner Begegnung mit einem Falkner in der Wüste Gobi, von den Weiten Sibiriens und den Erfahrungen in Moskau.

Die Veranstaltung habe wieder einmal bestätigt, wie wichtig es sei, dass ältere Menschen, wenn sie ihr Leben nicht mehr vollständig selbst gestalten können, durch unterschiedliche Aktivitäten und Herausforderungen sich auch in veränderter Umgebung heimisch fühlen. Dazu trägt auch das fürsorgliche Personal bei, das oft bis an die Grenze des Belastbaren geht, um „seinen“ Bewohnerinnen und Bewohnern ein Stück Heimat zu vermitteln.

Siegfried Richter erklärte sich bereit bei Interesse über seine weiteren Reisen zu berichten. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com