Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Wechsel im Vorstand der heimischen Jusos

Der neue Vorstand (v.li.): Celine Bornmann (stellv. Vorsitzende), Jan-Hendrik Schmidt (ehem. Vorsitzender) und Florian Geißer (Vorsitzender). Foto: nh

Homberg. Unlängst traf sich der neu gewählte Vorstand der Jusos Schwalm-Eder zur konstituierenden Sitzung in der Kreisstadt.

mehr »


SPD 60 plus kritisiert G5-Netz-Vergabe

Siegfried Richter, Vorsitzender der AG 60 plus Bezirk Hessen Nord. Foto: nh

Homberg. Mit ihren Bedingungen zur Vergabe der Frequenzen für das G5-Netz behindert die Regierung die Zukunft. Das sagt der Vorsitzende der AG SPD 60+ Hessen Nord, Siegfried Richter.

mehr »


Genossen machen online Tempo

Holzhausen. Der Ortsverbandsvorsitzende Dieter Fischer und die AsF Vorsitzende Marga Fischer berichteten zunächst über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Die Ehrungen für jahrzehntelange Mitgliedschaft in der SPD würdigte der Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus Hessen Nord und Referent des Abends Siegfried Richter.

mehr »


SPD 60 plus: Mütterrente aus Steuermitteln finanzieren

Siegfried Richter, Vorsitzender AG SPD 60 plus Hessen Nord. Foto: nh

Homberg. Der Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU sieht eine weitere Verbesserung bei der sogenannten Mütterrente ab 2019 vor, was nach Ansicht der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus ausdrücklich zu begrüßen ist. Wenig Verständnis könne man aber dafür aufbringen, dass Bundesminister Scholz möglicherweise hierfür keine Steuermittel zur Verfügung stellen möchte, wie der Vorsitzende der AG Hesssen Nord, […]

mehr »


SPD AG 60plus wählte neuen Vorstand

Sigfried Richter (60plus-Bezirksvorsitzender Hessen-Nord), Wilhelm Kröll (60plus-Unterbezirksvorsitzender Schwalm-Eder), Günter Hiebenthal (Stellvertretender Vorsitzender 60plus Schwalm-Eder) und Jürgen Kaufmann (SPD-Unterkreisvorsitzender Ziegenhain) (v.l.). Foto: nh

Willingshausen. Zu ihrer Unterbezirkskonferenz traf sich die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus des Schwalm-Eder-Kreises am Samstag den 17. März in der Antreffhalle in Willingshausen-Merzhausen. Auf der Tagesordnung standen die Berichte des Vorstandes und die Neuwahl des Vorstandes. Vorsitzender Günter Hiebenthal konnte als Gäste neben den Delegierten den Unterbezirksvorsitzenden der SPD und direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Dr. Edgar […]

mehr »


Jusos sehen sich für Zukunft gut aufgestellt

Teilnehmer und Gäste der Unterbezirkskonferenz 2018 der Jusos Schwalm-Eder mit Günter Rudolph (MdL), Siegfried Richter (Bezirksvorsitzender der AG 60+ Hessen-Nord) und René Petzold (stellvertretender Vorsitzender der Jusos Hessen-Nord). Foto: nh

Schwalm-Eder. Am Samstag, den 24. Februar 2018 haben die Jusos Schwalm-Eder auf ihrer Unterbezirkskonferenz im Hof Weidelbach in Schwalmstadt-Ziegenhain die Weichen für das kommende Jahr gestellt. Auf der Tagesordnung der Konferenz stand unter anderem die aktuelle politische Situation in Berlin, aber auch der Ausblick auf die Landtagswahl im Herbst 2018, zu der Günter Rudolph (MdL) […]

mehr »


Glyphosat-Verlängerung: AG SPD 60 plus Hessen Nord übt scharfe Kritik

Siegfried Richter, Vorsitzender der AG SPD 60 plus Hessen Nord. Foto: nh

Homberg. „Mit erheblicher Sorge um die Zukunft unserer Umwelt und Gesundheit muss die AG SPD 60 plus Bezirk Hessen Nord zur Kenntnis nehmen, dass die EU-Kommission die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat um weitere fünf Jahre beschlossen hat“, schreibt deren Vorsitzender Siegfried Richter aus Homberg in einer Mitteilung an SEK-News. Offensichtlich würden alle denkbaren Gefahren […]

mehr »


Richter: Klage der Arbeitgeber über höhere Sozialbeiträge nicht berechtigt

Siegfried Richter, Vorsitzender der AG SPD 60 plus Hessen Nord. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die Arbeitsgemeinschaft (AG) SPD 60 plus Hessen Nord hat wenig Verständnis dafür, dass die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände über „zu hohe Sozialbeiträge“ klagt, zumal diese in den letzten Jahren im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt nicht gestiegen sind. Der Vorsitzende der AG SPD 60 plus Siegfried Richter, Homberg, weist darauf hin, dass ein „Einfrieren“ der Sozialbeiträge unweigerlich […]

mehr »


Lara Kannappel als Juso-Bezirksvorsitzende bestätigt

Neuer Juso-Bezirksvorstand beim Singen der Internationalen. Foto: nh

Rotenburg. Die ordentliche Bezirkskonferenz der nordhessischen Jusos bestätigte am Sonntag, den 2. April 2017 im Herz- und Kreislaufzentrum (HKZ) Rotenburg die 22-jährige Lara Kannappel aus Baunatal als Juso-Bezirksvorsitzende. Von den 51 anwesenden Delegierten der nordhessischen Jusos stimmten 47 Delegierte mit Ja, einer mit Nein, 3 enthielten sich. Kannappel erhielt damit 92,15 Prozent der Stimmen und […]

mehr »


Siegfried Richter bleibt Vorsitzender der AG SPD 60 plus

Foto: nh

Schwalm-Eder. Die Delegierten der mit 11.100 Mitgliedern stärksten Arbeitsgemeinschaft (AG) der SPD Hessen Nord wählten in Borken Siegfried Richter aus Homberg mit einer deutlichen Mehrheit von 96,5 Prozent erneut zu ihrem Vorsitzenden. In seinen Ausführungen hob Richter besonderes hervor, dass die AG sich nicht nur auf typische Seniorenthemen fokussiere, sondern aufgrund der Lebens- und Berufserfahrung […]

mehr »


Förderverein wählt Oschmann zum neuen Vorsitzenden

2. Vorsitzende Marina Otteni, Beisitzerin Kunigunde Schaller, Kassenprüfer Ilse und Walter Eckhardt, Beisitzer Ernst Malkus, Vorsitzender Herbert Oschmann, Schrift- führer Herbert Ziegler, Ehrenvorsitzender Siegfried Richter, Kassenverwalter Robin Prang und Beisitzer Bürgermeister Herbert Vaupel (v,l.). Foto: nh

Malsfeld/Wabern. Die Mitgliederversammlung des Fördervereins für Behinderte Menschen der Waberner und Malsfelder Werkstätten e.V. wählte in ihrer Jahreshauptversammlung am 30. Juli 2015 einstimmig den ehemaligen Leiter der Waberner Werkstätten Herbert Oschmann zu ihrem 1. Vorsitzenden. Der bisherige 1. Vorsitzende, Norbert Heller, war aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr angetreten.

mehr »


AG SPD 60 plus begrüßt Gesetz zur Karenzzeit

Siegfried Richter. Foto: nh

Homberg. Um den Lobbyismus einzudämmen fordert die Arbeitsgemeinschaft (AG) SPD 60 plus Hessen Nord schon seit Jahren ein Gesetz gegen den nahtlosen Übergang von ehemaligen Regierungsmitgliedern zu Verbänden und Unternehmen, die im Zusammenhang mit ihrer bisherigen Tätigkeit stehen. Durch Pressearbeit, Anträge an die Bundes- und Landtagsfraktion der SPD hat die AG, wie deren Vorsitzender Siegfried […]

mehr »


AG SPD 60 plus bestätigt Richter als Vorsitzenden

Der neue Vorstand der AG SPD 60 plus. Foto: nh

Borken. Die Delegierten der mit 11.600 Mitgliedern stärksten Arbeitsgemeinschaft (AG) der SPD Hessen Nord wählten in Borken Siegfried Richter aus Homberg in geheimer Wahl erneut einstimmig zu ihrem Vorsitzenden. In seinen Ausführungen hob Richter besonderes hervor, dass die AG sich nicht nur auf typische Seniorenthemen fokussiere, sondern aufgrund der Lebens- und Berufserfahrung ihre besondere Verantwortung […]

mehr »


Seniorenbeirat lädt zum Caféplausch ein

Homberg. Der Seniorenbeirat der Stadt Homberg lädt alle interessierten Senioren für Dienstag, 24. März 2015, 14.30 Uhr, zu einem Caféplausch in das Gasthaus Jütte (Westheimer Straße 33) ein. Der Eintritt ist frei. An diesem Nachmittag hält Siegfried Richter einen Diavortrag über eine Reise nach Indien und Nepal. (red)

mehr »


AG 60plus Schwalmstadt lud zum Neujahrsempfang ein

spd60plus150126

Schwalmstadt-Treysa. Gemeinsam gefeiert und lebhaft diskutiert wurde beim Neujahrsempfang der AG 60plus Schwalmstadt in den Räumlichkeiten der Hephata-Cafeteria. Siegfried Richter, Vorsitzender der SPD-Seniorenorganisation in Nordhessen mit guten Verbindungen zur Landes- und Bundespolitik, stellte mehrere Problemfelder vor, in denen die Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität verwirklicht werden müssten. „Wir setzen uns auch für die Interessen der […]

mehr »


SPD 60 plus lehnt Einführung einer Gesundheits-App ab

siggi

Homberg. Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus Hessen Nord lehnt, wie der Vorsitzende Siegfried Richter (Homberg) zum Ausdruck brachte, die Pläne der Generali-Versicherung zur Einführung einer Gesundheits-App entschieden ab. „Nachdem seit Jahren schon gesetzlich gefördert der Solidargedanke zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmerbeiträgen (Zusatzbeiträge einseitig durch Versicherte) aufgegeben wurde und Gutverdienern durch die verweigerte Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze nur […]

mehr »


© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB