Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Positive Impulse für das Neuwagengeschäft erwartet

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks: Obermeister Rudi Hupfeld wiedergewählt

Melsungen/Felsberg. Die Mitgliedsbetriebe der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen blicken zuversichtlich in das neue Jahr. „Positive Impulse erwartet die Innung, so Obermeister Rudi Hupfeld (Melsungen) auf der Innungsversammlung im Burghotel Heiligenberg in Felsberg, für das Neuwagengeschäft sowohl im privaten als auch bei gewerblichen Kunden. Die gestiegene Arbeitsplatzsicherheit und die besseren Einkommensperspektiven der Haushalte dürften zu einer Steigerung der privaten Neuzulassungen beitragen“, sagte Hupfeld. „Auch im Bereich Gewerbekunden zeichnet sich die deutliche Konjunkturerholung ab. Insgesamt sei man für das Jahr 2011 positiv gestimmt.“

„Für Unterstützung sollten auch das Werkstattgeschäft und der Servicebereich sorgen. Beide Bereiche hätten sich bereits in den Vorjahren als stabile Ertragssäulen der Autohäuser erwiesen. Durch das schwierige Autojahr 2010 seien viele Innungsmitglieder besser als erwartet gekommen. Die Profiteure der Umweltprämie hätten 2010 auch die größten Rückgänge bei den Fahrzeugzulassungen zu verzeichnen. Im Gegensatz dazu haben die Premium-Marken zwar wenig von der Umweltprämie profitiert, aber hier habe der Verkauf in diesem Jahr deutlich angezogen“, so Hupfeld.


Neuwahlen

Rudi Hupfeld wurde erneut zum Obermeister der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen  gewählt. Er wird damit die Innung für weitere vier Jahre führen. Neuer stellvertretender Obermeister wurde Jochen Brüne aus Melsungen, der auch weiterhin als Schriftführer im Vorstand aktiv bleibt. Er löste Horst Rietschle (Felsberg) ab, der seit 1981 dem Innungsvorstand angehörte. Obermeister Rudi Hupfeld dankte Rietschle im Namen der Innungsmitglieder für seinen langjährigen und ehrenamtlichen Einsatz für das Kfz-Handwerk.  Wiedergewählt wurden Lehrlingswart Joachim Mücke (Spangenberg), Kassenführer Dietmar Jung (Melsungen); Umwelt- und Handelsbeauftrager Andreas Rietschle (Felsberg), PR-Beauftragter Angelo Döring und Beisitzer Carsten Bachmann (Melsungen).

Ehrung

Mit der silbernen Ehrennadel des Kraftfahrzeuggewerbes Hessen wurde Obermeister Rudi Hupfeld ausgezeichnet. Jürgen Altenhof, Geschäftsführer der Innung, würdigte Hupfeld für seine langjährigen Verdienste um das Kraftfahrzeug-Handwerk im Altkreis Melsungen. Bereits seit 1987 ist Hupfeld in der Innung aktiv. Sein ehrenamtliches Engagement begann er als Meisterbeisitzer im Berufsbildungsausschuss, 1996 wurde er stellvertretender Obermeister und 2006 schließlich Obermeister der Innung. Altenhof dankte Hupfeld für seine engagierte Art und hob seine Bemühungen um die Berufsausbildung hervor.  (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com