Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ehrensache: Faire Urteile mitgefällt

Jürgen Altenhof und Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann. Foto: nh
Jürgen Altenhof und Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann. Foto: nh

Wiesbaden. Ehrung für Jürgen Altenhof aus Schwalmstadt: Seit einem Vierteljahrhundert steht er im Dienst eines ehrenamtlichen Richters am Arbeitsgericht Kassel.

mehr »


Äger über GroKo – Bürokratie belastet Betriebe

Frank Dittmar, Kreishandwerksmeister 20062018

Gute Auftragslage im Handwerk, aber die zunehmende Bürokratie belastet kleine und mittlere Unternehmen. Foto: AMH
Schwalm-Eder. „Das Handwerk sieht eine deutliche Benachteiligung für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU). Immer mehr gesetzliche Regelungen treffen auf deutlichen Widerstand bei den mittelständischen Unternehmen. Mit Blick auf das Handeln in Berlin und Brüssel wird deutlich, dass Mittelstand scheinbar keine wichtige […]

mehr »


Carsten Ciemer neuer Obermeister der Friseur-Innung

Die Friseur-Innung Schwalm-Eder hat Obermeister Dirk Schaller verabschiedet. Die Innung wird von Bianca Aubel-Rehm (stv. Obermeisterin), Carsten Ciemer (Obermeister) und Tanja Seidel (stv. Obermeisterin) (v.l.) geführt. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Die Friseur-Innung Schwalm-Eder hat Obermeister Dirk Schaller verabschiedet. Die Innung wird von Bianca Aubel-Rehm (stv. Obermeisterin), Carsten Ciemer (Obermeister) und Tanja Seidel (stv. Obermeisterin) geführt (v.l.). Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder
Schwalm-Eder. Carsten Ciemer aus Loshausen ist neuer Obermeister der Friseur-Innung Schwalm-Eder. Er wurde auf der Jahreshauptversammlung einstimmig zum Nachfolger von Dirk Schaller (Homberg) gewählt. Neben der bisherigen […]

mehr »


Land fördert wieder Ausbildung für Hauptschüler

Fast die Hälfte aller Auszubildenden im Handwerk sind Hauptschüler. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Fast die Hälfte aller Auszubildenden im Handwerk sind Hauptschüler. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder
Schwalm-Eder. Wenn ein Ausbildungsvertrag zwischen einem Betrieb und einem Hauptschüler bis zum 31. März 2018 abgeschlossen wird, so fördert das Land Hessen im ersten Jahr 50 Prozent der monatlichen Ausbildungsvergütung und 25 Prozent im zweiten Jahr. Das Ausbildungsförderprogramm des Landes soll den Hauptschülern helfen, […]

mehr »


Goldene Ehrenadel für Heinz Soose

Die goldene Ehrenadel für besondere Verdienste um das Maler- und Lackierer-Handwerk erhielt Heinz Soose aus Dorla (zweiter von rechts). Zu den Gratulanten gehörten Ehrenobermeister Elmar Grösch, Geschäftsführer Jürgen Altenhof und Ehrenobermeister Gerhard Martin. Foto: Wolfgang Scholz

Die goldene Ehrenadel für besondere Verdienste um das Maler- und Lackierer-Handwerk erhielt Heinz Soose aus Dorla (zweiter von rechts). Zu den Gratulanten gehörten Ehrenobermeister Elmar Grösch, Geschäftsführer Jürgen Altenhof und Ehrenobermeister Gerhard Martin. Foto: Wolfgang Scholz
Schwalm-Eder. Eine besondere Ehre wurde dem Dorlaer Malermeister Heinz Soose zuteil. Der Verband Farbe, Gestaltung und Bautenschutz Hessen (Malerinnungsverband Hessen) […]

mehr »


Generationswechsel bewegt die Handwerksbetriebe

Hand in Hand bei der Betriebsübergabe: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, Handwerkskammer Kassel und Kreisparkasse Schwalm-Eder. Von links: Volker Schirmer, Sören Flimm, Dittmar Manns, Frank Dittmar, Thomas Gille, Jürgen Altenhof und Martin Broszat. Foto: Kreissparkasse Schwalm-Eder

Kreishandwerkerschaft initiiert Veranstaltung zur Betriebsnachfolge
Hand in Hand bei der Betriebsübergabe: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, Handwerkskammer Kassel und Kreisparkasse Schwalm-Eder. Von links: Volker Schirmer, Sören Flimm, Dittmar Manns, Frank Dittmar, Thomas Gille, Jürgen Altenhof und Martin Broszat. Foto: Kreissparkasse Schwalm-Eder
Schwalm-Eder. Wie geht’s mit meinem Betrieb weiter? Dass diese Frage viele Handwerksbetriebe bewegt, zeigte sich erneut bei der Veranstaltung […]

mehr »


Willkommenslotse soll bei Integration helfen

Reinhard Hellwig (Mitte) ist der Willkommenslotse. Er  unterstützt  Betriebe, die Flüchtlinge einstellen oder ausbilden wollen. Links Kreishandwerksmeister Frank Dittmar. Rechts Geschäftsführer Jürgen Altenhof. Foto: Wolfgang Scholz

Reinhard Hellwig (Mitte) ist der Willkommenslotse. Er unterstützt Betriebe, die Flüchtlinge einstellen oder ausbilden wollen. Links Kreishandwerksmeister Frank Dittmar. Rechts Geschäftsführer Jürgen Altenhof. Foto: Wolfgang Scholz
Schwalm-Eder. Die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder hat seit Anfang Februar Reinhard Hellwig als Willkommenslotse eingestellt. Der Willkommenslotse soll klein- und mittelständische Betriebe unterstützen, die Flüchtlingen Arbeit oder Ausbildung anbieten. Kreishandwerksmeister Frank Dittmar […]

mehr »


Weppler und Schöllhorn feiern 25-jähriges Meisterjubiläum

Christina Schöllhorn, Jürgen Altenhof und Michael Weppler (v.l.). Foto: Wolfgang Scholz

Christina Schöllhorn, Jürgen Altenhof und Michael Weppler (v.l.). Foto: Wolfgang Scholz
Schwalm-Eder. Mit der Ehrenurkunde der Handwerkskammer Kassel wurde Christina Schöllhorn (Gensungen) und Michael Weppler (Willingshausen) ausgezeichnet. Gemeinsam besuchten beide vor 25 Jahren die Meisterschule und legten damals die Meisterprüfung im Raumausstatter- und Sattler-Handwerk ab. Jürgen Altenhof (Mitte), Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, überreichte die Ehrenurkunde und […]

mehr »


Mit dem eigenen Betrieb nicht bei null anfangen

[ 3. September 2015; 16:30 bis 18:00. ] Homberg. Den eigenen Betrieb zu gründen ist nach wie vor für viele junge Handwerkerinnen und Handwerker Ziel ihrer Karriereplanung. Wer sich auf den Weg in die Selbständigkeit begibt, muss aber nicht zwangsläufig bei null anfangen. Denn in den nächsten Jahren werden viele Betriebsinhaber in Nord-, Ost- und Mittelhessen ihre Unternehmensnachfolge aus Altersgründen regeln. Hier ergeben […]

mehr »


Handwerk sucht Auszubildende

Über 60 Ausbildungsstellen sind im Handwerk noch zu besetzen. Foto: nh

Über 60 Ausbildungsplätze frei
Schwalm-Eder. Das Handwerk im Schwalm-Eder-Kreis hat zurzeit mehr als 60 freie Ausbildungsplätze zu besetzen. Das ist das Ergebnis der turnusmäßigen Quartalsumfrage der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder bei den Mitgliedsbetrieben der 19 Handwerks-Innungen. Angebote gibt es in vielen Berufen, sagte Geschäftsführer Jürgen Altenhof. Neben Dachdecker, Tischler, Elektroniker, Maurer, Metallbauer sowie Maler und Lackierer werden […]

mehr »


Maler: Gewerkschaft lässt Verhandlungen platzen

juergen.altenhof140222

Schwalm-Eder. Die IG BAU verhindert durch das Festhalten an ihren Maximalforderungen erneut eine Tarifanhebung im Maler- und Lackierer-Handwerk. Die am 17. Februar in Frankfurt stattgefundene dritte Verhandlungsrunde wurde von der Gewerkschaft vorzeitig beendet. „Wir waren auf einem guten Weg zu einem tragfähigen und in Teilen sogar zukunftsträchtigen Kompromiss – sowohl beim Mindestlohn als auch beim […]

mehr »


Raumausstatter-Innungen in Nordhessen einigen sich auf gemeinsame Innung

raumausstatter140214

Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg/Kassel. Nun ist es perfekt. Die Raumausstatter- und Sattlerbetriebe in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg, Kassel und Schwalm-Eder arbeiten in Zukunft in einer gemeinsamen Innung zusammen. Auf der konstituierenden Versammlung in Homberg stimmten die Mitglieder der Innungen Schwalm-Eder/ Waldeck-Frankenberg und Kassel einstimmig für die Fusion. Die neue Innung trägt den Namen Raumausstatter- und Sattler-Innung Hessen-Nord. Mit 50 […]

mehr »


Förderung der Ausbildungskosten für Hauptschüler

juergen-altenhof130619

Schwalm-Eder. Wenn ein Ausbildungsvertrag zwischen einem Betrieb und einer Hauptschülerin oder einem Hauptschüler bis zum 31. März abgeschlossen wird, so fördert das Land Hessen im ersten Jahr 50 Prozent der monatlichen Ausbildungsvergütung und 25 Prozent im zweiten Jahr. Das Ausbildungsförderprogramm des Landes soll den Hauptschülern helfen, eine Ausbildungsstelle zu finden. Das Programm biete eine gute […]

mehr »


Innungen starten Online-Mitgliederwerbung

kreishandwerkerschaft131204

Schwalm-Eder. Die Gewinnung von Mitgliedern besitzt bei den Innungen der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder schon immer eine hohe Priorität. Nun starten die Tischler-Innung Schwalm-Eder, die Raumausstatter- und Sattler-Innung Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg und die Zimmerer-Innung Schwalm-Eder einen weiteren Schritt in diese Richtung. Mit einer eigenen Online-Präsentation, die per Link an die Existenzgründer oder Interessierte gesendet wird, werben die […]

mehr »


Kfz-Innung glänzt wieder mit Spitzenplatz in Hessen

kfz-innung131017

Schwalmstadt. Wieder steht ein Kfz-Mechatroniker aus der Schwalm auf dem  Siegertreppchen beim Leistungswettbewerb der deutschen Handwerksjugend. Gerrit Stein aus Ottrau siegte beim Leistungswettbewerb auf Ebene der Handwerkskammer Kassel (Nord- und Osthessen) und war Drittbester auf Landesebene in der Landesfachschule in Frankfurt. Ausgebildet wurde der Sieger beim Autohaus Wilhelm Weckesser GmbH in Ziegenhain. Dort lernte Stein […]

mehr »


Handwerk fordert mehr Anstrengungen für Flächenkreise

frank-dittmar

Schwalm-Eder. „Das Handwerk im Schwalm-Eder fordert mehr Anstrengungen für die Flächenkreise“, sagte Kreishandwerksmeister Frank Dittmar (Guxhagen). „Seit einigen Jahren verfestige sich der Trend der Zentralisierung, der immer öfter auf Kosten der Menschen in den Landkreisen gehe. Die Gewinner sind fast immer die Oberzentren, während die Struktur in den ländlichen Regionen immer mehr vernachlässigt werde. Dies […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB