Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ein Verletzter nach Auffahrunfall auf der A 7

Felsberg. In den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstags ereignete sich gegen 3.15 Uhr auf der Autobahn 7 in Höhe des Parkplatzes Quillerwald in der Gemarkung Felsberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 23 Jahre alter Mann aus Taunusstein mit seinem Kleintransporter auf einen 18 Tonnen schweren Lkw aufgefahren war. Der 23-Jährige verletzte sich bei dem Unfall. Den Gesamtsachschaden schätzten die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal auf etwa 20.000 Euro. Nach Angaben der Beamten waren beide Unfallbeteiligten auf dem rechten der drei in Richtung Kassel führenden Fahrstreifen unterwegs.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 23-Jährige vermutlich aus Unachtsamkeit auf das Heck des Lkws, der von einem 33-Jährigen aus Mainz gesteuert wurde. Der junge Fahrer des Kastenwagens verletzte sich bei dem Unfall und wurde mit einer Beinfraktur von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Der Kleintransporter musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden, da die gesamte Front stark eingedrückt und das Fahrzeug somit nicht mehr fahrbereit war. Den wirtschaftlichen Totalschaden bezifferten die Beamten mit zirka 15.000 Euro. Den Sachschaden am Heck des Lkw-Anhängers schätzten die Autobahnpolizisten auf etwa 5.000 Euro. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com