Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mehr Beschäftigte im Bauhauptgewerbe

Hessen. Die Beschäftigtenzahl im hessischen Bauhauptgewerbe lag auch im Oktober dieses Jahres deutlich höher als vor einem Jahr. Die Umsätze verfehlten allerdings das hohe Vorjahresniveau und der Frühindikator Auftragseingang ging weiter zurück. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lag die Beschäftigtenzahl im Oktober 2010 mit 48.300 um drei Prozent höher als vor einem Jahr. Im Durchschnitt der ersten zehn Monate nahm die Beschäftigtenzahl um den gleichen Prozentsatz zu.

Die baugewerblichen Umsätze lagen im Oktober mit 550 Millionen Euro um elf Prozent niedriger als im entsprechenden Vorjahresmonat. Von Januar bis Oktober 2010 gab es ein minimales Plus von 0,1 Prozent auf 4,3 Milliarden Euro. Dabei nahmen die Umsätze im Wohnungsbau um 7,6 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro und die des öffentlichen Baus um 6,9 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro zu. Dagegen verzeichnete der gewerbliche und industrielle Bau einen Rückgang um zwölf Prozent auf 1,5 Milliarden Euro.

Die Auftragseingänge des hessischen Bauhauptgewerbes lagen im Oktober dieses Jahres um 29 Prozent niedriger als vor einem Jahr. In den ersten zehn Monaten gab es ein Minus von 15 Prozent. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com