Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MSG-Festival: Noch ein freier Spielplatz zu vergeben

Hombergshausen. Die Vorbereitung für das Musikschutzgebiet-Festival 2011 sind in vollem Gange: die Bandbewerbungsphase ist abgeschlossen, der Vorverkauf angelaufen und die ersten Bands bestätigt. Motivierte Bands können sich ab sofort auf der Musikplattform regioactive.de für den allerletzten freien Spielplatz auf dem MSG-Festival bewerben. Die Bandbewerbungsphase für das Musikschutzgebiet-Festival 2011 ist abgeschlossen. Wie in den Jahren zuvor haben sich wieder zahlreiche Bands und Solo-Künstler beworben.

Trotz Fristende bietet der organisierende Musikschutzgebiet e.V. in Kooperation mit der regional und bundesweit agierenden Netzplattform regioactive.de einen digitalen Bandcontest an. Es geht um nichts Geringeres als den letzten freien Spielplatz des MSG 2011. „Der Bandcontest auf regioactive.de wurde letztes Jahr vor allem von überregionalen Künstlern sehr gut angenommen. Diesen Nachzüglern wollen wir auch in diesem Jahr noch die Möglichkeit bieten auf der MSG-Hauptbühne zu spielen“, erläutert Vereinsvorsitzender Hubertus Nägel die Motivation für den Bandcontest.

Interessierte Bands können vom 10. bis zum 20. Februar unter der Webadresse www.regioactive.de ein Profil erstellen und sich in wenigen Minuten bewerben. Mitmachen sollen Kombos jeglicher Musikrichtung – Coverbands werden nicht berücksichtigt. Die Auswahl der Gewinnerband erfolgt per Juryentscheidung. Das gesamte Verfahren ist für alle teilnehmenden Bands selbstverständlich kostenlos.

Während sich die einen Bands erst bewerben, sind die anderen schon fester Teil des MSG Line-up 2011. Schon die ersten Bandbestätigungen präsentieren den gewohnten Querschnitt aus bundesweit gefeierten Acts, Newcomerbands und Local Heroes. Mit FRITTENBUDE konnte das MSG das Aushängeschild des großen Hamburger Independent Labels Audiolith gewinnen. Außerdem treten die Newcomer der Stunde UNTERTAGEN und CHAMPIONS auf, die Funk Rapper von DICKES B!, die Lokalmatadoren von TEMPOMATADOR und die Popper WILHELM TELL ME, die gerade frisch von ihrer Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück sind. PANDORAS.BOX bieten vielschichtigen Pop und Rock gepaart mit experimentellen Einsätzen von Streichern, Piano und Electro. Weitere Bandbestätigungen werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Tickets für das Musikschutzgebiet-Festival 2011 können ab sofort direkt über die Homepage www.musikschutzgebiet.de, über www.ticketmaster.de oder alle bekannten Ticketmaster Verkaufsstellen erstanden werden. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen