Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Matthias Machnig zu Gast im Mittleren Fuldatal

Schwalm-Eder. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Edgar Franke und des SPD Unterkreises Melsungen besuchte der Wirtschaftsminister von Thüringen, Matthias Machnig, das Erste Interkommunale Gewerbegebiet Mittleres Fuldatal von Hessen zu einem Erfahrungsaustausch. Herbert Vaupel berichtete, dass vor zirka 15 Jahren die fünf von der SPD geführten Gemeinden Morschen, Spangenberg, Malsfeld, Felsberg und Melsungen sich für diesen Zusammenschluss eingesetzt haben. Trotz großen Widerstandes der konservativen Parteien für ein gemeinsames Gewerbegebiet, konnte sich die SPD bei zwei Volksentscheiden durchsetzen.

„Heute präsentieren auch die konservativen Parteien das Erfolgsrezept  der Interkommunalen Zusammenarbeit“, so Günter Rudolph. „500 neue Arbeitsplätze, davon 50 Ausbildungsplätze, werden geschaffen sein, wenn die Baunataler Werkstätten Einzug halten“, so der Zweckverbandsvorsitzende Volker Wagner.

Bevor man einen Rundgang durch das gesamte Gewerbegebiet machte, traf man sich zu einem Gespräch mit der Geschäftsführung der Spedition Reimer, eines der ersten Unternemnen vor Ort, die auch einen Standort im thüringischen Gotha haben. (red)

 



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com