Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Nervöser Täter brach Spielothek-Überfall ab

Fritzlar. In der Nacht zu Dienstag versuchte ein bislang unbekannter Täter Geld in einer Spielothek in der Kasseler Straße in Fritzlar zu rauben. Um 2.30 Uhr betrat er die Spielhalle „Domino“ und forderte von der hinter einem Tresen stehenden Aufsichtsperson unter Vorhalt eines Revolvers die Herausgabe von Geld. Zur Tatzeit hielten sich noch einige Gäste in der Spielothek auf, die an Automaten spielten. Der Täter brach kurze Zeit später, die Tat ab. Offenbar dauerte ihm die Herausgabe des Geldes durch die Anwesenheit der Gäste zu lange. Der Täter habe sehr nervös gewirkt. Er flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Berliner Platz.

Beschreibung: Männlich, Anfang bis Mitte 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Statur mit Bauchansatz, bekleidet mit einer olivgrünen Kapuzenjacke, einer dunkelblauen Jeans, schwarzen Turnschuhe mit weißen Streifen und dunklen Wollhandschuhen. Maskierung: Dunkelblaue Strickmütze. Der Täter sprach mit starkem ausländischem Akzent. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com